SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Am Samstag heißt es in der Herren-Oberliga nicht nur Zweiter gegen Dritter der aktuellen Tabelle, sondern auch Vizemeister gegen den amtierenden Meister. Auf ein spannendes Duell dürfen sich die Zuschauer wieder freuen, wenn Sachsenring die Mannschaft von Elektronik Gornsdorf empfängt. Die Elektroniker schicken ihre bewährte Truppe in‘s Rennen, die in annährend derselben Besetzung über Jahrzehnte den Sächsischen Tischtennissport dominiert hat. In Sachen Erfahrung steht sicher ein dickes Plus auf Seiten der Gäste aus dem Erzgebirge. Die Hausherren wollen vor allem mit Kampf und Dynamik dagegenhalten. In der Vorsaison siegten beide Teams im direkten Vergleich jeweils an fremden Tischen. Diese kleine Serie wollen die Sarispieler unbedingt kippen, um selbst beide Zähler auf dem Pfaffenberg zu behalten. Hierzu muss jedoch in allen Paarkreuzen wie auch den Eingangsdoppeln gepunktet werden. Gerade in Letzteren gab es bei den Karl-May-Städtern zuletzt deutliche Reserven. Anspiel dieses Spitzenspiels ist 15 Uhr.

Foto: 1.Mannschaft Elektronik Gornsdorf

Oberliga Sachsen: Gornsdorf kommt zum Spitzenspiel auf den
Pfaffenberg

Am 17.11.2011 durch Thomas Führer veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.