SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Oberliga



Zum Abschluss einer überragenden ersten Oberliga-Saison fährt das Sari-Team nach Ostsachsen zum MSV Bautzen 04. Den Karl-May-Städtern genügt ein Punktgewinn, um Platz zwei am Ende der Spielzeit zu sichern. Die Meisterschale  erkämpfte sich der favorisierte TSV Elektronik Gornsdorf am vergangenen Wochenende, der somit das erste Aufstiegsrecht in die Regionalliga hat. Für den Sachsenring-Sechser wäre der Vize-Titel ein nicht erwarteter Einstand in Sachsens höchste Spielklasse. Doch vorher gilt es die Aufgabe in Bautzen trotz des klaren 9:0-Hinspielerfolges mit Respekt anzugehen. Denn die Ostsachsen verfügen über ein junges Team, welches sich im Laufe der Saison steigern konnte und frühzeitig die nötigen Punkte für den Klassenverbleib einfuhr. Anspiel am Samstagabend in Bautzen ist 18 Uhr.







Am 06.04.2011 durch Thomas Führer veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.