SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Am Samstag reisen die Männer vom SV Sachsenring zum Spitzenspiel in der Oberliga nach Gornsdorf. Aufgrund von starken Leistungen in den letzten Partien thront der Vorjahresmeister auch in diesem Jahr wieder an der Tabellenspitze.

„Die Meisterschaft dürfte aufgrund des Sieges der Elektroniker beim LTTV Leutzscher Füchse bereits entschieden sein. Für uns geht es darum, den Anschluss an den Tabellenzweiten aus Leutzsch nicht zu verlieren“, schätzt Jens Möbius, der mit 34 Jahren älteste Spieler auf Seiten der Karl-May-Städter, ein.

Die Gäste wollen in jedem Paarkreuz punkten, um aus dem Gornsdorfer Volkshaus am Ende etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Anspiel der Begegnung ist 14 Uhr.

Am 08.02.2012 durch Thomas Führer veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.