SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Zur letzten Partie der Hinrunde hat die zweite Sachsenring-Vertretung am kommenden Samstag die Chance, das Jahr 2011 mit einer lupenreinen Weste abzuschließen. Nach dem zurückliegenden 13 : 2-Heimsieg gegen Vielau kann man mit breiter Brust gegen Wilkau-Haßlau antreten.

Doch freiwillig werden die Gäste aus dem Muldental die zu vergebenden 2 Punkte nicht auf dem Pfaffenberg lassen. Mit Siegen gegen Remse, Thum und Werdau haben die Gäste schon einige Achtungszeichen setzen können; die Gastgeber werden daher den Gegner keineswegs unterschätzen. Mit einer Einzelbilanz von bisher 21 : 7 Spielen verfügt Wilkau-Haßlau bisher über ein starkes mittleres Paarkreuz.

Das Spiel beginnt am Samstag, 03.12.2011, 15.00 Uhr in der Pfaffenbergturnhalle

 

Doppelt hält besser: Mit Philipp Hadlich und Alexander Uhle kann der SV Sachsenring in dieser Saison eine starkes "Doppel 3" aufbieten.

SV Sari HOT II vs. Wilkau-Haßlau

Am 28.11.2011 durch Thomas Führer veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.