SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Ben Seifert hat die Bezirksmeisterschaften der Jungen in Amtsberg klar dominiert. Er setzte sich sowohl im Einzel, als auch mit Zwillingsbruder Erik im Doppel durch.

Ben Seifert gab in der Vorrunde keinen Satz ab und zog als Gruppenerster in die Hauptrunde ein. Nach einem Freilos bezwang er Noel Raab (ESV Lok Zwickau) mit 3:1 und nach einem 3:0-Sieg gegen Lukas Pilz (SG Blau-Weiß Reichenbach) traf er im Finale auf Roman Gebhardt (SV Stenn). Hier musste Ben über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, um den Bezirksmeistertitel feiern zu können. Einen guten dritten Platz erkämpfte Moritz Landgraf, der sich wie die beiden Finalisten damit auch für die Landesmeisterschaft qualifiziert hat. Seinen zweiten Titel erkämpfte Ben zusammen mit Zwillingsbruder Erik im Doppel. Im Endspiel siegten sie gegen Gebhardt/Hufnagel (SV Stenn) mit 3:2.

erik_und_ben_seifert_1024

Gemeinsam sind wir stark :-) Erik und Ben Seifert holen Gold in beiden Wettbewerben.

Am 21.11.2013 durch Axel Franke veröffentlicht in Training
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.