SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Ben Seifert vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal hat bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Osterburg (Sachsen-Anhalt) einen großartigen dritten Platz belegt und sich damit auch für die Nationalen Meisterschaften der Schüler in Wiesbaden qualifiziert. Beim Turnier der besten Spieler der Tischtennisverbände aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt absolvierte Seifert elf Spiele mit insgesamt 42 Sätzen. Seifert konnte acht Partien gewinnen und musste sich nur drei Mal geschlagen geben und das bessere Satzverhältnis, bei Punktgleichheit, gegenüber Kretschmar (SV Schott Jena), brachte Ben die Bronzemedaille. Nach dem letzten Ballwechsel kannte die Euphorie keine Grenzen mehr.

 “Ich hätte wetten können, dass ich am Ende nicht 3. werde – das hätte ich nie gedacht”, stapelte ein strahlender Ben tief.
“Ben hat ein tolles Turnier gespielt, an seine Chance geglaubt, nie nachgelassen und sich die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften redlich verdient. Es war eine große Freude, Ben zu betreuen, und wenn mal kleine Tipps und Korrekturen erforderlich waren, hat er sie super umgesetzt. Im letzten Spiel war mein Puls außerhalb der Box wahrscheinlich deutlich höher als bei Ben, und in solchen emotionalen Momenten darf man dann auch als Betreuer ruhig mal eine Träne verdrücken”, zeigte sich Alexander Uhle glücklich und stolz auf seinen “Schützling”.
ben_und_ulex_1024
Erfolgreicher Auftritt in Osterburg: Ben Seifert und seine Betreuer Alexander Uhle
 
 
Da auch Nick Neumann-Manz bereits vorqualifiziert ist, geht der SV Sachsenring mit zwei Aktiven bei den Deutschen Meisterschaften an den Start und das ist ein Novum in der Geschichte des Vereins. 

 

Am 27.01.2014 durch Axel Franke veröffentlicht in Turniere
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.