SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Bereits zum dritten Mal trugen die Tischtennisspieler des SV Sachsenring ihr Jahresabschlussstollenturnier aus. Aus den 24 Teilnehmern wurden 12 Doppel gelost, die dann in drei Vorrundengruppen die Viertelfinalisten ermittelten. Bereits in den Gruppenspielen war zu erkennen, „wer gut zueinander passt“ und welches „Potential“ in der Doppelgestaltung im Verein vorhanden ist. Alexander Uhle/Steffen Freitag zeigten genau wie Frank Mäßig/Roland Müller wunderbare Ballpassagen und schafften verdientermaßen den Sprung in die Endrunde. Uhle/Freitag zogen durch einen 3:1-Sieg über Martin Richter/Jan Mehlhorn ins Halbfinale ein. Hier trafen sie auf René Grobitzsch/Matthias Günther, die sich gegen Maik Ließke/Klaus Ziegler durchgesetzt hatten. Mäßig/Müller schieden erst nach großem Kampf gegen Jens Möbius/Simon Oertel mit 2:3 aus, die in der Vorschlussrunde auf Marco Grebe/Nico Bock trafen. Durch einen 3:0-Erfolg über Uhle/Freitag marschierten Grobitzsch/Günther ins Endspiel. Gegner in diesem waren Möbius/Oertel, die mit 3:1 gegen Grebe/Bock erfolgreich waren. In einer spannenden und ausgeglichenen Finalbegegnung gewannen Möbius/Oertel knapp mit 3:2 und sicherten sich damit die zwei von der Bäckerei Müller aus Hohenstein-Ernstthal gesponsorten leckeren Weihnachtsstollen.

1312180008_1024

Simon Oertel und Jens Möbius mit dem verdienten "Lohn" nach dem Turniersieg.

1312180006_1024

Maik, Marco und Jan hatten viel Spaß bem Turnier.

1312180005_1024

Hat derJan den Stollen etwa schon aufgefuttert ????

Am 22.12.2013 durch Axel Franke veröffentlicht in Turniere
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.