SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Bei der Landeseinzelmeisterschaft der Damen und Herren in Brandis reichte es in diesem Jahr für Thomas Hornbogen zu keinem Medaillengewinn. Im Einzel belegte Thomas in seiner Vorrundengruppe Platz 2. Er besiegte Mindergasov (Dresden-Mitte) mit 3:0 und Weß (MSV Bautzen) mit 3:1. Gegen Mühlmann (Holzhausen) verlor er mit 1:3. In der Runde der letzten 32 Teilnehmer bezwang er Jacob Mund (LTTV Leutzscher Füchse) mit 4:1, anschließend schied er aber gegen den späteren Finalisten Hendrik Fuß (Holzhausen) mit 1:4 aus dem Wettbewerb aus. Im Doppel spielte er diesmal mit Max Hempel (Dresden-Mitte), da sein langjähriger Partner, Tom Gerbig, nicht mehr in Sachsen starten kann. Nach einem Freilos verloren beide gegen Berger/Wittmer (Rackwitz/Wurzen) mit 0:3. Im Mixed startete Thomas mit Julia Weigel vom ESV Lok Zwickau. Auch hier war im Achtelfinale Endstation, beid zogen gegen Renner/Müller mit 0:3 den Kürzeren.

Am 21.01.2013 durch Axel Franke veröffentlicht in Turniere
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.