SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

In Wilsdruff fand das Landesranglistenturnier des Sächsischen Tischtennisverbandes statt. Die jeweils 16 besten Spielerinnen und Spieler des Landesverbandes kämpften um die Pokale und Qualifikationen für das DTTB-TOP 48-Turnier. Als einziger Vertreter unserer Region war Thomas Hornbogen vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal am Start. In zwei Vorrundengruppen zu jeweils acht Startern wurden am Samstag im System Jeder gegen Jeden die Plätze für die Meister- und Abstiegsrunde ermittelt. Im ersten Spiel gegen Hartmut Engert (MSV Bautzen) musste Hornbogen gleich über die volle Distanz gehen, verlor diese Partie aber mit 3:4. Danach setzte er sich mit 4:2 gegen Andreas-Christian Nack (Dresden-Mitte) durch. Gegen Lars Zirngibl (TTV Burgstädt), Gregor Meinel und Hendrik Fuß (beide TTC Holzhausen) hatte er mit jeweils 0:4 Sätzen keine Siegchance. Mit seinem zweiten Sieg gegen Thomas Nagel (TTC Holzhausen) verbesserte er seine Gesamtbilanz auf 2:4 Punkte. Eine weitere Niederlage gegen Georg Gütschow (TTC Holzhausen) brachten am Ende in der Gruppe Platz 6 und damit musste Hornbogen am Sonntag in der Abstiegsrunde um den Klassenerhalt kämpfen. Mit einer sehr starken Leistung bezwang er nacheinander  Paul Müller (MSV Bautzen), Pierre Grobitzsch (Lok Zwickau), Stefan Meiner (Elektronik Gornsdorf) und Philipp Klimant (TTV Burgstädt) jeweils mit 4:1 Sätzen und erreichte somit insgesamt 6:1 Punkte.  Paul Müller vom MSV Bautzen war bei Punktgleichheit um einen einzigen Satz besser als Hornbogen. Der Sari-Spieler belegte nach insgesamt 56 gespielten Sätzen  in der Endwertung Rang 10 und sicherte sich damit die Zugehörigkeit zur ranghöchsten Spielklasse Sachsens.

Am 26.09.2011 durch Axel Franke veröffentlicht in Turniere
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.