SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Landesliga Damen:

SV Sari HOT gegen Post SV Plauen 5:8

SV Sari HOT gegen Handwerk Tannenberg 8:4.

 

Mit einer knappen Niederlage gegen den Spitzenreiter und einem nie gefährdeten Sieg gegen Tannenberg haben die Damen des SV Sachsenring einen erfolgreichen Doopelspieltag hinter sich und stehen weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz. Gegen den Spitzenreiter hielt man die Partie bis zum 4:4 völlig offen, ehe sich die Plauener doch noch durchsetzen konnten. Überragend in dieser Partie war Romy Steinmetz, die die Spitzenspielerin Alena Hryzakova mit 3:1 besiegte und auch die beiden anderen Einzel siegreich gestaltete. Nach einer kurzen Pause ließen die Einheimischen in der Partie gegen Tannenberg nichts anbrennen und führten schnell mit 4:0. Diesen Vorsprung brachten die Damen dann sicher nach Hause. Romy Steinmetz blieb mit 3,5 Punkten ungeschlagen, die weiteren Punkte erkämpften Cindy Lawrenz (2,5), Anja Schlegel (1,5) und Katja Seifert (0,5).

 

Hatten nach dem Sieg gegen Tannenberg gut lachen: Das hübsche Damenteam des SV Sachsenring.

Am 13.02.2011 durch Axel Franke veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.