SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Am Samstag gastiert die Mannschaft von Fortuna Grumbach beim unangefochtenen Tabellenführer aus der Karl-May-Stadt. Die Oberliga-Reserve hat mittlerweile sieben Punkte Vorsprung auf die Verfolger, zu denen auch die Gäste aus dem Erzgebirge zählen. Mit einem Sieg könnte das Sari-Team um Kapitän Marco Grebe der Meisterschale ein ganzes Stück näher rücken. Das Hinspiel gewann die zweite Vertretung von Sachsenring auch recht deutlich mit 12:3-Spielen. Ob ein ähnlich hoher Erfolg wiederholt werden kann, darf zumindest angezweifelt werden. Denn gerade das erste Paarkreuz der Gäste ist mit tschechischen Spielern sehr stark besetzt und wird den Männern vom Pfaffenberg alles abverlangen. Anspiel dieser Begegnung ist 15 Uhr.

Am 06.02.2013 durch Thomas Führer veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.