SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Mit einem Sieg ist die zweite Mannschaft des SV Sachsenring in die Saison in die Saison gestartet. Der Doppelpunktgewinn musste hart erkämpft werden, denn der Aufsteiger präsentierte sich als ausgeglichenes und spielstarkes Team. Der Gastgeber musste zwei Stammspieler ersetzen, dafür kamen Alexander Roth und Moritz Landgraf zum Einsatz. Nach einem 2:1 aus den Doppeln (Siege für Grebe/Grobitzsch und Mäßig/Roth) baute Sachsenring den Vorsprung auf 6:2 aus, doch die Gäste steckten nicht auf, verkürzten auf 5:6. Mit ihren jeweils zweiten Einzelsiegen stellten Alexander Uhle, Frank Mäßig und Alexander Roth den Gesamterfolg sicher, Wurzen gelang nur noch Ergebniskosmetik. Mäßig und Roth überzeugten mit jeweils 2,5 Punkten in dieser Partie.

Am 10.09.2013 durch Thomas Führer veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.