SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Landesliga: SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II gegen SV Muldenthal Wilkau-Haßlau 13:2

Mit einem souveränen Erfolg gegen den Tabellenachten hat sich die zweite Mannschaft des SV Sachsenring die Chance auf den Relegationsplatz in dieser Staffel erhalten. Nachdem Marco Grebe/Frank Mäßig, René Grobitzsch/Alexander Uhle und Jens Möbius/Maik Ließke die drei Eröffnungsdoppel gewonnen hatten, baute der Gastgeber den Vorsprung in den Einzeln auf 8:0 aus. Aber in vier Spielen mussten die Karl-May-Städter auch über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen. Erst dann gelang den Gästen der erste Punktgewinn. Auch im zweiten Durchgang dominierten die Einheimischen des Geschehen und gewannen fünf von sechs Begegnungen. Alexander Uhle ist nach zwei weiteren Einzelsiegen in nunmehr 24 (!) Spielen in dieser Saison ungeschlagen.

Am 03.02.2014 durch Axel Franke veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.