SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Am Samstag bestreitet die zweite Sachsenring-Vertretung bereits ihr letztes Spiel der laufenden Landesliga-Saison. Im Match des Tabellenzweiten gegen den Dritten kommt es zum direkten Aufeinandertreffen im Kampf um den Vizemeistertitel. Sachsenring, das bereits drei Minuspunkte mehr als die Gäste hat, muss unbedingt gewinnen und anschließend noch auf einen Ausrutscher des Teams aus Brandis hoffen. Mit einem Erfolg würde die Regionalligareserve um Mannschaftskapitän Marco Grebe bereits die dritte Saison in Folge ohne Niederlage an heimischen Tischen abschließen. Um dieses herausragende Ziel zu erreichen, werden die Sari-Männer nochmals alle Reserven mobilisieren. Anspiel in der Turnhalle auf dem Pfaffenberg ist Samstag 14 Uhr.

Am 02.04.2014 durch Thomas Führer veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.