SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis Regionalliga Süd Herren:

Die Männer vom SV Sachsenring sehen sich am Samstag einer schweren Auswärtsaufgabe gegenüber. Beim SSV Landsberg gehen die Karl-May-Städter wiederum nur als Außenseiter in die Partie. Für die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt steht unter anderem der ehemalige Sachseneinzelmeister Tom Gerbig an den Tischen. Zusammen mit Thomas Hornbogen vom Sari-Team erkämpfte er zudem im Jahr 2010 auch den Sachsenmeistertitel im Doppelwettbewerb. Heute gehört der ehemalige Peniger zusammen mit fünf ausländischen Akteuren zum Stammsechser des Landsberger Teams, das durchweg sehr ausgeglichen besetzt ist. „Normalerweise sind wir auch in dieser Begegnung in keinem Paarkreuz favorisiert. Sicherlich wieder keine leichte Ausgangsposition, um etwas Zählbares mit nach Hause zu bringen“, konstatiert Teamleiter Christian Hornbogen im Vorfeld der Begegnung. Sari rangiert derzeit mit 1:7-Punkten auf Tabellenrang neun. Die Spiele gegen die unmittelbaren Tabellennachbarn folgen in den nächsten Wochen. Gegen Landsberg soll dabei eine kämpferische Leistung als Einstimmung dienen. Anspiel der Begegnung ist 17 Uhr.

Am 07.11.2013 durch Thomas Führer veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.