SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Nach den zwei knappen 9:6-Auftaktsiegen gegen Wurzen und Rotation Süd Leipzig II empfängt die zweite Sachsenring-Garde nun die Mannschaft von Fortuna Grumbach auf dem Pfaffenberg. 

Die Gäste verfügen mit Jiri Stribrsky und Ales Vetysek vor allem über ein enorm starkes oberes Paarkreuz
welches gegen jede Mannschaft im Stande ist, 6 Punkte (2 x Doppel, 4 x Einzel) zu erspielen. Mit einer geschlossenen, konzentrierten Leistung liegt ein zählbares Ergebnis für die Sari-Jungs aber im Bereich des Möglichen. Die Hausherren werden daher alles daran setzen, die derzeitige Tabellenführung zu verteidigen. 

Am 25.09.2013 durch Thomas Führer veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.