SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Mit dem ESV Lok Zwickau erwartet das Sari-Team den Tabellenachten zum Kreisderby. So eindeutig, wie es die Tabellensituation aussagt, wird es für die Karl-May-Städter vermutlich nicht werden. In den zurückliegenden Duellen gab es zwischen beiden Teams oft knappe Ergebnisse. Die Muldestädter verfügen über gute Einzelspieler, die es der Sari-Mannschaft immer wieder schwer machen können. Gerade deshalb möchten die Gastgeber im letzten Heimspiel der Hinrunde noch einmal eine überzeugende Leistung bringen, um in der Folgewoche gegen Döbeln die Chancen auf den Herbstmeistertitel in der eigenen Hand zu behalten. Anspiel in der Turnhalle auf dem Pfaffenberg ist Samstag 15 Uhr.

Am 28.11.2012 durch Thomas Führer veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.