SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Am Sonntagmorgen schlägt auch die zweite Sachsenring-Vertretung zum nächsten Heimspiel auf. Diesmal empfängt das Team um Nachwuchstalent Ben Seifert die Männer vom TTV Fortuna Grumbach. Die Gäste aus dem Erzgebirge sind mit 1:3-Punkten eher durchwachsen in die Saison gestartet, dürften aber über mehr Potential verfügen als es die Tabelle gegenwärtig widerspiegelt. Besonders im vorderen Paarkreuz stehen mit zwei tschechischen Kräften spielstarke Akteure auf Seiten der Gäste. Sachsenring II hat sich den dritten Heimsieg in Serie aber fest vorgenommen. Anspiel dieser Landesligapartie ist 9:30 Uhr.
img_5792a_1024

 

Am 15.10.2014 durch Thomas Führer veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.