SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis-Landesliga, Staffel 2: SV Rotation Süd Leipzig vs. SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal II: 6:9

Das Team von Sachsenring II konnte am Samstag bei der zweiten Vertretung von Rotation Süd Leipzig beide Punkte entführen. Dabei hatten die Karl-May-Städter zunächst viel Mühe mit den Messestädtern, die 2:1 nach den Doppeln führten. Nur Grobitzsch/ Uhle waren erfolgreich. Nachdem der Gastgeber die Führung auf 3:1 ausbauen konnte, kamen die Sari-Männer besser ins Spiel und gingen ihrerseits durch drei Siege von Christian Hornbogen, René Grobitzsch und Alexander Uhle erstmals mit 4:3 in Führung. Nach einer Punkteteilung im hinteren Paarkreuz lag Sachsenring nach der ersten Einzelrunde nur knapp mit 5:4-Spielen in Front. Doch Marco Grebe mit seinem ersten Tagessieg sowie Hornbogen, Grobitzsch und Uhle mit ihren jeweils zweiten Erfolgen konnten den Sieg der Gäste unter Dach und Fach bringen. Dass Rotation anschließend noch auf 6:9 verkürzen konnten, war nicht mehr von entscheidender Bedeutung. Dabei hatte der talentierte Ersatzspieler James Vogel einen Einzelsieg knapp vor Augen, als er im Entscheidungssatz nur denkbar knapp mit 11:13-Punkten unterlegen war. Insgesamt ein toller Auftritt des jungen Sari-Spielers, der sich einen Einsatz durch gute Ergebnisse in den letzten Wochen verdient hatte. Sachsenring II hat mit diesem Sieg in Leipzig nun auch die Tabellenführung in der Landesliga übernommen.

img_0384_1024

Am 15.09.2013 durch Thomas Führer veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.