SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

1.Bezirksklasse Männer 9. Heimsieg sichert 6.Tabellenplatz

SV Sachsenring Hohenstein-Er. I - HSG Freiberg III 27:20 (13:13)

Mit diesem Sieg im HOT-Sportzentrum kann der Aufsteiger bereits einen Spieltag vor Saisonende über einen 6.Platz in der 1.Bezirksklasse stolz sein. Die Mannschaft verabschiedete sich bei seinen tollen Fans mit einem in der 2.Halbzeit souverän herausgespielten Sieg.

Das Spiel begann mit einer 2:0 und 3:1 Führung der Gastgeber. Doch die schnellen und wendigen HSG Spieler stellten die Defensive der Karl-May-Städter immer wieder vor Probleme, sodass es ihnen gelang einen 7:10 Rückstand in eine 13:12 Führung umzuwandeln. Mit einem Strafwurf gelang Christopher Schindler der Ausgleich zum Halbzeitstand von 13:13. In der Halbzeitpause wurden die Abstimmungsprobleme besprochen und man motivierte sich neu. Dies zeigte nach Wiederbeginn sofort Wirkung. Ein bestens aufgelegter Hubert Viehweg im Tor des Sachsenringteams und konzentrierte Deckungsarbeit brachte eine Vorentscheidung. Die Freiberger konnten nur einen Treffer vom 7m-Punkt erzielen, während der Gastgeber fünf Mal in Folge traf.

Ergebnis, eine beruhigende 18:14 Führung. Hatte in der 1.Halbzeit Christian Borck von der Kreismitte bereits fünf Treffer erzielt, waren es in der 2.Halbzeit die Rückraumspieler Marc Bohn (4 Treffer) und Dennis Schettler (3 Treffer) welche das Spiel bestimmten. Die HSG gab zwar nie auf, geriet aber weiter bis auf 16:25 in Rückstand. Damit war das Spiel vorzeitig entschieden. Im Gefühl des sicheren Sieges schaltete das Sachsenringteam einen Gang zurück. Erstmals konnte der noch A-Jugendliche Julian Möbius seinen Einstand im Bezirksklassenteam geben. Den Bergstädtern gelang so noch die Resultatsverbesserung zum Endstand von 20:27. Das Sachsenringteam zeigte in der 2. Halbzeit im Zusammenspiel mit einer sehr guten Torhüterleistung von Hubert Viehweg seine Abwehrstärke. Diese war der Schlüssel zum Erfolg in fast allen Spielen der Herausforderung 1. Bezirksklasse.Entspannt kann man nächste Woche in Oederan das letzte Spiel der Saison 12/13 bestreiten.

Das Sachsenringteam spielte mit:

L. Grämer und H.Viehweg im Tor:

M.Bohn(6); D.Schettler(4); D.Schwalbe(1); D.Kunadt; M.Feuereisen; C.Schindler(6); M.Helbig(3); C.Borck(7); M.Scheer; J.Möbius.

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.