SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

2. Bezirksklasse Männer -Sachsenringmänner setzen Siegesserie fort!

2. Bezirksklasse Männer - Sachsenringmänner setzen Siegesserie fort!

TSV Lichtentanne - SV Sachsenring Hohenstein-Er. I 13:22 (6:8)

Auch der abstiegsgefährdete TSV Lichtentanne konnte den achten Sieg in Folge der Karl-May-Städter nicht verhindern. Nach einer zähen ersten Halbzeit fand das Sachsenringteam im Angriffsspiel zu seiner gewohnten Stärke und setzte sich ungefährdet durch.

Mit Anpfiff beherrschten beide Abwehrformationen das Spiel. Lichtentanne ging mit 1:0 in Führung. Erst nach sieben Minuten der erste Treffer des Tabellenführers!!! Ungenaue Würfe sowie Pfosten und Latte prägten das Spiel. Wenigstens die Deckungsarbeit und das Torhüterspiel klappte auf hohem Niveau. So quälte sich die Begegnung bis Mitte der 1.Halbzeit (3:3) hin. Danach endlich eine zwei-Tore-Führung. Diese wurde bis zum Pausenpfiff verteidigt. Nach dem Seitenwechsel ein völlig anderes Spiel. War es in der 1.Halbzeit Denny Kunadt der mit Treffern glänzte, so fanden jetzt vier Würfe vom Mannschaftskapitän Marc Bohn den Weg ins Tor. Doch zunächst konnten die Gastgeber immer wieder den Anschlusstreffer erzielen. Mit jeder Minute der 2.Halbzeit wurde das Sachsenringteam stärker.

Die Wechselmöglichkeiten zeigten Wirkung. Denn nun trafen auch Christian Borck(4) und Dennis Schettler(3) aus dem Rückraum. Da das Abwehrspiel weiterhin von großer Einsatzbereitschaft geprägt war, konnte der Vorsprung bis auf 18:11 ausgebaut werden. Damit war das Spiel entschieden. Der Aufsteiger hatte keine Kraft mehr. Da die Verfolger sich erneut die Punkte untereinander abnahmen, könnte bereits beim nächsten Heimspiel am 26.02.12 gegen den TSV Burkhardtsdorf (Tabellenletzter) der Aufstieg in die 1. Bezirksklasse mit einem Sieg perfekt sein.

Das Sachsenringteam spielte mit
L.Grämer u. H.Viehweg im Tor.
C.Schindler; C.Borck(4); D.Kunadt(4); M.Bohn(6); C.Titsch(1), M.Scheer; M.Feuereisen(1); M.Helbig(2);
D.Schwalbe(1); D.Schettler(3). 

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.