SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga Handball HSG I - Auftaktsieg

HSG  Sachsenring  I – EHV Aue III 26:17 (14:6)

Es geht wieder los! Das erste Punktspiel der neuen Saison in der Bezirksliga haben die Männer um Trainer Tom Sabin recht deutlich gewonnen. Mit dem Fehlen zweier wichtiger Stützen (M. Bohn und D. Bohnstedt) ging man mit gemischten Gefühlen in die Partie. Es entwickelte sich ein sehr zähes Spiel. Nicht gut an zu schauen und von beiden Seiten nicht besonders effektiv. Da  auch die 3. Vertretung von EHV Aue nicht gerade vor Spielwitz strotzte, stand es nach 15 Minuten gerade so 4:4. Martin Rottluff im Tor der Hausherren, hielt seine Vorderleute mit glänzenden Paraden und 5 gehaltenen Strafwürfen im Spiel. Diese wiederum  erzielten einige Kontertore und führten zur Hälfte überraschend deutlich mit 14:6.

Nach der Halbzeit wurde die Begegnung nicht viel besser. Die HSG 1 verwaltete ihren Vorsprung und die Gäste konnten nicht viel entgegen setzen. Somit war es ein glanzloser, aber enorm wichtiger Sieg im ersten Spiel. Trainer Sabin schlussfolgerte nach dem Abpfiff treffend: Schlecht gespielt, aber das Ergebnis stimmt! Mit Steve Rettcke und Andreas Malt verstärken zwei Spieler der  2. Mannschaft den Kader der HSG 1. Dabei setzt man vor allem auf ihre Durchschlagskraft und Erfahrung.

Florian Morczinek mit 8 Treffern und beide Torleute waren die Besten ihrer Mannschaft.

Für die HSG 1 spielten:
Martin Rottluff, Hubert Viehweg im Tor.
Denny Kunadt, Christian Borck(2), Dirk Schwalbe(1), Daniel Bergmann(1), Christopher Schindler(5), Steve Rettcke, Samuel Sonntag(3), Dennis Schettler(4), Florian Morczinek(8) Andreas Malt(2).

Trainer: Thomas Sabin; MV.: Matthias Bohn

Spielbericht von Andreas Borck

 

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.