SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga männl. Jugend B - Mannschaft scheitert denkbar knapp

SV Rotation-Weißenborn : NSG Sachsenring/HV Grüna 19:18 (Halbzeit 17:17)

Am 6.12. fuhr unsere NSG zum Auswärtsspiel nach Weißenborn. Man wusste schon vorher, welche Qualitäten und Schwächen der Gegner hat.

In der ersten Halbzeit wurden die Vorgaben des Trainers gut umgesetzt und es ging mit einem hochverdienten 2 Tore Vorsprung in die Pause. (9:11) Diese Führung hätte allerdings wesentlich höher ausfallen müssen, nur scheiterte unsere Offensive wiederholt beim Abschluss. Die zweite Halbzeit war dagegen ein Totalausfall im Angriff. Es gelangen uns nur noch 7 Tore in 25 Minuten. Der Gegner spielte weiter seinen Stiefel und holte nach und nach einen zwischenzeitlichen 5 Tore Rückstand auf. 2 Minuten vor Schluss viel letztlich das erste Mal der Ausgleich (17:17) und etwa 15 Sekunden vor Schluss das entscheidende Siegtor für den Gastgeber.

Direkt im Anschluss kam es zum traurigen Höhepunkt des Spiels, als der Siegtorschütze unseren Kreisläufer provozierte und beide handgreiflich wurden. Logische Konsequenz war jeweils die rote Karte mit Bericht.

Abschließend lässt sich die Leistung unseres Teams recht gut am Ergebnis ableiten: eine solide Abwehr ließ nur 19 Gegentreffer zu, allerdings war der Angriff mit gerade mal 18 Treffern eine Katastrophe. Das nächste Spiel unserer B-Jugend findet Sonntag dem 14.12. um 16 Uhr in der Annaberger Silberlandhalle statt.

Das Team spielte mit:

Nick Thierfelder und  Raphael Möbius im Tor.

Sven Singer (7), Tim Junghans (4), Nils Müller, Wilhelm Gerstner, Moritz Vieweg (1), Christian Krumbiegel (1), Tobias Winter, Phillip Weber, Henning Hömke, Maximilian Müller (1), Marcel Schneegans (4).

Spielbericht von Samuel Sonntag

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.