SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Handball, 2. Bezirksklasse, Herren

HSG Sachsenring/Oberlungwitz/Grüna II gegen SV Tanne Thalheim 26:29 (Halbzeit 15:14)

Im Spitzenspiel gegen den Vierten aus Thalheim hat die HSG-Reserve durch eine vermeidbare Niederlage die Tabellenführung verloren.

Während bei den Gastgebern mit dem bisher besten Werfer Florian Morczinek und Sebastian Pohl zwei wichtige Akteure fehlten, hatten die Thal-heimer reichlich Personal dabei und stellten die Hausherren mit ihrer Spielweise immer wieder vor Probleme. Die Abwehr funktionierte diesmal nur selten so wie erhofft und Thalheim traf mehrfach mit einfachen Schlagwürfen. Zudem kassierte die HSG viele Strafwürfe, die von den Erzgebirgern sicher verwandelt wurden. Keine Mannschaft konnte sich während des Spiels entscheidend absetzen.

Während die HSG vor der Pause noch leichte Vorteile hatte, führte Thalheim nach der Pause mehrfach knapp. Beim 25:25 war kurz vor Schluss aber trotz einiger umstrittener Schiedsrichterentscheidungen wieder alles offen. Jedoch wurden vom Heimteam jetzt ein Konter und ein Strafwurfe vergeben, was die Gäste schließlich im Gegenzug bestraften und am Ende lautstark über ihren Auswärtserfolg, der die erste Saisonniederlage für das Sach-senringteam bedeutete, jubelten.



Das Team der HSG 2 spielte mit:

Martin Rottluff, Frank Mägdefrau und Tim Hujer im Tor.

Patrick Wagner, Michael Christoph (2), Ronny Wawrsinek, Elia Möbius(4), Samuel Sonntag (6), Steve Rettcke (5), Daniel Dittrich, Georg Hensel (1), Andreas Malt (8), Paul Zilly.

 

Spielbericht von Markus Pfeifer

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.