SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Handball; Souver?ner Heimsieg der C-Jugend

SV Sachsenring/HV Grüna : NSG EHV/NH Aue 37:23 (Halbzeit 16:10)

Zum Heimspiel hatte die männliche C-Jugend der Handballer der Spielgemeinschaft SV Sachsenring/HV Grüna die Mannschaft aus Aue zu Gast. Da in der Vergangenheit gegen diese Mannschaften trotz großem Altersvorteil immer verloren wurde, war das Team diesmal Willens diese Serie zu beenden. Zu Beginn zeigte sich jedoch, dass gegen die technisch sehr starken Auer Spieler insbesondere im Angriff sehr viel "Sand im Getriebe" war. Jedes Tor musste herausgekämpft werden, da spielerisch nicht alles so klappte wie sich die Trainer das vorgestellt hatten. Trotzdem zeigte unser Team die notwendige Einstellung und konnte sich dank einer guten Defensive bis zur Halbzeit auf 16:10 absetzen. In der Pause wurde nochmal auf das Spiel ohne Ball hingewiesen, da dieses auch zukünftig der Schlüssel für mögliche Erfolge sein wird.

In der 2. Halbzeit konnte unser Team diese Vorgaben wesentlichen effektiver umsetzen. Schnelle Ballgewinne konnten jetzt auch endlich in einfache Tore umgesetzt werden. So setzte sich das Team schnell von Aue ab. Am Ende konnte ein ungefährdeter 37:23 Heimsieg gefeiert werden. Der Sieg gegen das junge Auer Team (im Schnitt 3 Jahre jünger) sollte nicht überbewertet werden, trotzdem ein Lob der Trainer für die konzentrierte Leistung.

Mit diesem Sieg kann das Team nun in die Ferienpause gehen und spielt am 8. November 2014, wieder 12:00 Uhr in Obrlungwitz, gegen die Spielgemeinschaft aus Zschopau/Borstendorf. Es wird ein spannendes und enges Spiel erwartet, da sich beide Mannschaften aus den letzten Jahren bereits kennen.
 
Unser Team spielte mit:

Julian im Tor.

Jonas (14), Jeron (9), Niclas (2), Rudi (5), Niklas (4), Dominik (1), Kevin (2), Damian

 

Spielbericht von René Mertins

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.