SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Heimsieg der männlichen C-Jugend

Kreisliga männliche Jugend C

SV Sachsenring Hohenstein-Er. – SV Beierfeld 39:19(19:10)

Nach der deutlichen Auswärtsniederlage am letzten Spieltag in Zschopau hieß es im Heimspiel gegen Beierfeld volle Konzentration. Ein Heimsieg war angesichts der Tabellen-Kostellation Pflicht. So sollte von Beginn an mit sehr viel Druck auf den ballführenden Gegenspieler in der Defensive zu Werke gegangen werden.

Aber gerade in den ersten Minuten konnte diese Vorgabe nicht umgesetzt werden. Zu einfache Gegentore führten zu einem 6:5 Zwischenstand. Nach der Auszeit des Trainers zeigte jedoch das Team eine starke Leistung. Gerade offensiv zahlt sich das intensive Training von Wechseln und Spielvarianten aus. So konnte bis zur Halbzeit, trotz einer Verletzung des Mittelblockers, eine 19:10 Führung herausgespielt werden.

In der zweiten Halbzeit wurde dieser Vorsprung mit ganz viel Einsatzbereitschaft von allen Mitspielern sukzessive ausgebaut. Am Ende stand ein auch in dieser Höhe verdienter 39:19 Heimsieg zu Buche. Ein großes Lob gilt heute der Offensive, die gerade im Umkehrspiel sehr viele Tore erzielen konnte. Ein großes Lob an alle Mannschaftsteile für die Leistung.

Mit diesem Sieg ist das Team auf die nächsten 3 entscheidenden Spiele im Kampf um die Meisterschaft gut gerüstet. Nächste Woche ist man zu Gast in Borstendorf, die bereits im Hinspiel ihr großes Potential gezeigt haben. Anwurf in Borstendorf ist um 16:15 Uhr.

 

Unser Team spielte mit:

Felix (Tor - gute Besserung an Raphi)

Moritz (10), Sven (10), Marcel (6), Daniel (5), Niclas (4), Jonas (3), Rudi (1), Kevin

Spielbericht vonRené Mertins

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.