SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Jugend erreicht nur einen Punkt gegen den ZHC

Bezirksliga männl. Jugend B
SV Sachsenring Hohenstein-Er.- ZHC Grubenlampe Zwickau 21:21(13:11)

Im 2.Vergleich mit dem ZHC reichte es gerade mal für ein Unentschieden, obwohl man das Spiel in Zwickau deutlich mit 29:16 gewann. Fast hätte man noch verloren, weil sich in der Schussphase Torhüter Normen Unger eine zweite Zeitstrafe und Julian Möbius zum wiederholten Male Schiedsrichterentscheidungen kommentieren musste. Die Gäste gingen 2:0 in Führung. Erst beim 8:6 konnte das erste Mal ein kleiner Vorsprung erkämpft werden. Kurz vor dem Seitenwechsel hieß es 13:9. Dieser komfortable Vorsprung wurde aber bis zur Pause wieder verspielt.
Der Halbzeitstand von 13:11 konnte wieder bis auf 17:13 ausgedehnt werden. Doch zu viele Fehlwürfe und Abspielfehler ließen die Gäste bis auf 16:17 verkürzen. Nun wurde die letzten Minuten noch einmal spannend. Zwickau glich zum 18:18 aus und ging sogar mit 20:19 in Führung. Noch einmal wechselte das Spielergebnis ehe der ZHC den erneuten Ausgleich bejubeln konnte. Dieses Unentschieden im letzten Punktspiel des Jahres ist ein Punktverlust. Trotzdem behauptet man mit 13:9 Punkten den 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga. Zum Abschluss des Jahres 2010 bestreitet die Mannschaft noch ein Bezirkspokalspiel am 19.12.10 in Aue gegen die NSG EHV Aue.

Das Team spielte mit
Normen Unger und Dustin Frese im Tor.
P.Weinhold, F.Braunsdorf(5), M.Neubert, M.K.Braun( 3), K.Birkenkampf(5), T.Heilmann; E.Bodach; J.Möbius(7); P.Starke(1).

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.