SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

kein Punktgewinn zu erwarten

Bezirksliga männl. Jugend B

NSG EHV/NH Aue III  - SV Sachsenring Hohenstein-Er. 31:20


Gegen die favoritisierten Gastgeber war auch im dritten Vergleich kein Punktgewinn zu erwarten. Durch das fehlen von Fabian Braunsdorf klappten die Anspiele an dem Kreis schlecht, so dass es viele einfache Abspielfehler gab. Dies nutzte der EHV weidlich zu Kontertoren aus. Doch die Hohenstein-Ernstthaler gaben nicht auf und zeigten insgesamt einen guten Auftritt. Beide Torhüter zeichneten sich durch mehrere Paraden aus. Einen raben schwarzen Tag hatte Julian Möbius der acht Würfe mit Ballverlust und zehn Fehlabspiele produzierte. Hervorzuheben Michael Neubert, der zum ersten Mal drei Treffer in einem Spiel erzielte. Mark-Kevin Braun war mit 6 Toren der beste Werfer für den SV Sachsenring.


Das Team spielte mit Dustin Frese und Normen Unger im Tor.

M. Nobis(4), M.Neubert(3), T.Heilmann; J.Möbius(4); P.Starke(1); K.Birkenkampf(2);

M-K.Braun(6)

Zur Abteilung Handball