SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Kreisliga Männer Handball HSG III - in Zwickau gibt es nichts zu holen

ZHC Grubenlampe III : HSG Sachsenring III 28:15 (11:10)

Am Sonntagnachmittag reiste die HSG Sachsenring III zum ersten Saisonspiel nach ZHC Grubenlampe III. Sachsenring startete sehr gut in die Partie. Nach einem 3:3 konnte die HSG sich auf 3:6 absetz-ten. Aber Grubenlampe kam besser ins Spiel und erreichte mit 7:7 den Ausgleich. Dann kam noch Pech für das Sachsenring-Team hinzu. Zwei Spieler verletzten sich und mussten der restlichen Spielzeit zuschauen. Das Handballspiel wurde sehr hart geführt. Die Schiedsrichter griffen jedoch nicht konsequent genug durch. Zur Halbzeit stand es 11:10 für den Gastgeber.

Anfang der zweiten Halbzeit hat die HSG dann den Faden verloren. Im Angriff lies man 100%ige Tore liegen oder traf nur das Aluminium. ZHC Grubenlampe wusste dies zu nutzen und setzte sich mit 16:11 ab. In der 42. Minute schwächten sich die Gäste noch mehr. Ein Spieler kassierte die Rote- + nach neuer Regel zusätzlich noch die Blaue-Karte. Wie lange dieser Spieler gesperrt sein wird, ist noch ungewiss. ZHC Grubenlampe konterte Sachsenring III nach dieser Situation zunehmend aus. Die HSG versuchte aber noch einmal alles. Am Ende der 60 Minuten gewinnt ZHC Grubenlampe III mit 28:15. Wir wünschen den Verletzten eine schnelle Genesung und Gute Besserung.

Am 10. September 2016 kommt es zum ersten Heimspiel in der neuen Saison. Die HSG Sachsenring III spielt um 17 Uhr gegen den TSV Lichtentanne im Lichtensteiner Sportzentrum.

Spielbericht von Dirk Dressel

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.