SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Sachsenringhandballer schlagen Verbandsligaabsteiger!!!

SV Sachsenring Hohenstein-Er. I gegen SV Schneeberg I 21:16(10:6)

Mit einer großen Überraschung verlief das Vorbereitungsspiel gegen die  Gäste aus Schneeberg. Obwohl der Aufsteiger auf beide Stammtorhüter(Lars Grämer und Hubert Viehweg im Urlaub) sowie Dirk Schwalbe verzichten musste, beherrschten die Gastgeber von Beginn an das Spiel. Nur bis zum Spielstand von 5:5  konnte Schneeberg das Spiel ausgeglichen gestalten. Danach setze sich der SV Sachsenring Hoh.-Er. kontinuierlich ab. Dank ausgezeichneter Deckungsarbeit und einen überragenden „Ersatztorhüter“ Erik Zimmer aus der 2. Mannschaft wurden in 30min lediglich sechs Gegentore zugelassen!!! Im Angriff  warf Martin Feuereisen auf der für einen Rechtshänder sehr schwierigen rechten Außenposition spektakuläre vier Tore. 10:6 lautete der Pausenstand.

Im zweiten Spielabschnitt steigerte sich der Favorit. Sie verkürzten bis Mitte der 2. Halbzeit den Spielstand auf 14:15. Wer nun glaubte, das Spiel kippt, wurde eines Besseren belehrt. Wieder war es das unterklassige Team, welches die Akzente setzte. Zwar zeigt der Bezirksligist gefällige Kombinationen, doch die Tore erzielten die Gastgeber. So konnte erneut eine deutliche Führung er- kämpft werden, welche bis zum Schlusspfiff sogar bis auf fünf Tore ausgedehnt wurde. Der 21:16 Sieg sollte zwar nicht überbewertet werden, doch ein Achtungszeichen ist es allemal. Nun fährt das Sachsenringteam mit breiter Brust zum Turnier um den Pokal der Stadt Zschopau, welches am 01.09.12 ausgetragen wird.   

Das Sachsenringteam spielte mit E.Zimmer im Tor.
C.Borck; D.Kunadt; M.Bohn, M.Feuereisen; D.Schettler; K.Birkenkampf; C.Titsch; M.Helbig; M.Scheer; C.Schindler.

Bernd Lawrenz

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.