SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Sachsenringnachwuchs setzt sich durch!

Bezirksliga männl. Jugend B

NSG EHV/NH Aue II - SV Sachsenring Hohenstein-Er. 24:31 (12:14)


Auch im auswärts Vergleich gegen die die 2. Mannschaft der NSG konnte sich der Sachsenringnachwuchs durchsetzen. Allerdings war dies eine knappe und spannende Begegnung.

Der klare Erfolg wurde erst in der Schlussphase eingefahren. In der Anfangsphase wechselte die Führung permanent. Erst beim 12:9 kurz vor der Halbzeit setzte sich der Tabellendritte etwas ab. In die Halbzeitpause konnte ein knapper Vorsprung von 14:12 mitgenommen werden. Im 2. Spielabschnitt gab das Sachsenringteam die Führung nicht mehr ab. Doch eine zwischenzeitlicher 21:17 Vorteil schmolz auf 21:20. Danach hatten die Gastgeber ihr Pulver verschossen. Über die Stationen 24:20 und 28:22 steuerten die Karl-May-Städter einen sicheren Sieg entgegen. Die Begegnung wurde von drei Schützen des SV Sachsenring geprägt. Kevin Birkenkampf mit sieben, Julian Möbius mit 8 und Marvin Nobis mir 11 Toren trugen maßgeblich zum Erfolg bei. Mit 8:6 Punkten setzte sich das Team weiter von Platz vier ab. Bereits am Mittwoch in Plauen muss erneut um Punkte gekämpft werden.


Das Team spielte mit Normen Unger und Dustin Freseim Tor.

P.Weinhold, J. Möbius(8), M. Nobis(11),F. Braunsdorf(4), M. Neubert, M.K. Braun(1),

K.Birkenkampf(7); T. Heilmann; E.Bodach.

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.