SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht; 2. Bezirksklasse Chemnitz Mä.; HSG II - erneuter Heimsieg!

HSG Sachsenring II : SG 1899 Striegistal 28:18 (13:9)

Die HSG-Reserve hatte mit dem Aufsteiger, der guten Handball spielte, einige Mühe. Bis zum 8:6 war die Partie sehr ausgeglichen und die Gastgeber konnten sich bei Lars Grämer im Tor bedanken, der viele freie Bälle hielt und am Ende auf 28 Paraden kommen sollte. Durch diesen starken Rückhalt konnte der Vorsprung bis zur Pause auf vier Tore ausgebaut werden, obwohl es im eigenen Spiel nach vorn noch Luft nach oben gab.

Auch in der zweiten Hälfte brachten Abwehr und Torhüter die Gäste teilweise zur Verzweiflung. Bis auf 21:11 zogen die Sachsenring-Handballer davon und entschieden so die Partie. Der Vorsprung hatte dann bis zum Schlusspfiff Bestand. Andreas Malt traf neunmal, leistete sich aber genau wie Julian Möbius (5 Tore) auch viele Fehlwürfe.


HSG II:

Lars Grämer und Frank Mägdefrau im To.

Andreas Malt (9), Patrick Wagner, Michael Christoph (3), Sören Lahr (3), Steve Rettcke (4), Fabian Braunsdorf (1), Georg Hensel (4), Julian Möbius (5) und Tom Heilmann.

MV: Steffen Kiesewetter; Trainer: Dr. Reiner Christoph 

 

Spielbericht von Markus Pfeifer

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.