SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht Handball HSG I - Aufstieg ist perfekt

HSG Sachsenring I – SV Rotation Weißenborn II 29: 27

Die HSG 1 spielt in der nächsten Saison in der Bezirksliga. Ohne eigenes Zutun wurde das gesteckte Saisonziel bereits am Samstag durch den Sieg des SV Niederwiesa gegen Werdau erreicht.

Am Sonntag dagegen kam mit der 2. Mannschaft von Weißenborn ein starker Aufsteiger ins HOT-Sportzentrum. Mit dem Gefühl im Hinterkopf, es endlich geschafft zu haben, gingen die Sachsenringmänner wahrscheinlich nicht mit der letzten Konsequenz ins Spiel. Nur so sind die vielen technischen Fehler und die nicht so sattelfeste Abwehr zu erklären. Man mühte sich und tat sich schwer gegen die schnellen Angriffe der Gäste. 15 selbst erzielte Tore sind ja ok, aber 17 Gegentore in der 1. Hälfte sind für HSG-Verhältnisse schon sehr viel.

Nach der Pause ging ein Ruck durch die Mannschaft und der Rückstand von 15:17 wurde in einen 21:18 Vorsprung umgewandelt. Das war der Knackpunkt der Partie. Diesen Vorsprung gab die Heimmannschaft nicht mehr aus der Hand. Zumal die Schiedsrichter irgendwie Gefallen daran fanden, die HSG mit etlichen Herausstellungen zu bestrafen. Aber auch in doppelter Unterzahl erzielten wir weiterhin unsere Tore. Das war aus dem Grund sehr wichtig, da die Gäste aus Weißenborn nie aufgaben, aber wir uns das Leben durch wiederum etliche Fang- und Abspielfehler selbst schwer machten. Es war kein rauschendes Handballfest wie im Pokalspiel gegen Rottluff, dafür aber spannend bis zum Schlusspfiff. Am Ende setzte sich der Spitzenreiter mit 29:27 durch und wahrte die Chance auf den Meistertitel in der 1. Bezirksklasse.

Für die HSG 1 spielten:
Martin Rottluff, Hubert Viehweg im Tor;
Michel Helbig, Denny Kunadt(3), Christian Borck(2), Dirk Schwalbe(3), Daniel Bergmann, Christopher Schindler, Samuel Sonntag(2), Marc Bohn(5), Dennis Schettler(5), Florian Morczinek(4), Daniel Bohnstedt(5).

Trainer: Thomas Sabin, Matthias Bohn


Spielbericht von Andreas Borck

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.