SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht HSG I - 1. Bezirksklasse Chemnitz vom 1.2.2015 - Team siegt hochverdient

HSG Sachsenring/Oberlungwitz/Grüna I : HSG Freiberg III 28:18 (12:7)

Hubert Viehweg, ein Garant im Sari-Tor, hatte an diesem Sonntag nicht nur Geburtstag, sondern war auch bester Mann auf dem Parkett. Dazu die herzlichsten Glückwünsche.

Da die beste Abwehr der Liga wieder einmal sehr sicher stand, kamen die Gäste aus Freiberg in der ersten Halbzeit nicht zur Entfaltung. Und wenn doch, stand noch immer ein Hubert Viehweg im Tor und sorgte für viel Begeisterung auf der gut gefüllten Zuschauertribüne. Unsere Mannschaft spielte ihre Angriffe solide nach vorn und erzielte Treffer um Treffer. Dabei wurde aber deutlich, dass mit Dennis Schettler und Daniel Bohnstedt zwei etatmäßige Hauptwerfer fehlten. Dennoch stand es zur Halbzeit 12:7 für die Heimmannschaft.

Die zweite Spielhälfte begann mit zwei blitzsauberen Toren für die Sari-Männer. Anschließend geriet ein Freiberger Spieler und Steve Rettcke, der die 1. Mannschaft verstärkte, sagen wir sehr übermotiviert aneinander. Die Folge war eine rote Karte für Steve und doppelte Unterzahl für die HSG vom Sachsenring. Auch in dieser Phase des Spiels erzielten wir unsere Tore. Mitte der Halbzeit verflachte die Partie. Mit technischen Fehlern und unkonzentrierten Torwürfen standen sich beide Seiten in nichts nach. Danach besann man sich wieder auf‘s Handballspielen und siegte am Ende hochverdient mit 28:18.

Insgesamt sollte man aber in den nächsten Spielen die Angriffsleistung druckvoller und effektiver gestalten. Florian Morczinek mit 8 und Marc Bohn mit 5 Treffern waren die erfolgreichsten Torschützen.


Das Team der HSG I spielte mit:

Hubert Viehweg, Eric Lohr, Lars Grämer im Tor und auf dem Feld Michel Helbig (1), Denny Kunadt (2), Christian Borck (3), Dirk Schwalbe (1), Florian Morczinek (8), Paul Zilly (3), Christopher Schindler (2),Steve Rettcke (1), Samuel Sonntag, Julian Möbius (2), Marc Bohn (5).

Spielbericht von Andreas Borck

Bilder von Tim Baer

 

Tabellenstand der Mannschaften (Stand 2.2.2015)

PlatzMannschaftSpieleguvToreTordiff.Punkte
1  ZHC Grubenlampe II   11  10  0  1  332:268 64    20:02
2  USG Chemnitz (A)  11  8  1  2  344:289 55    17:05
3  HSG Sachsenring/OSV/HVG   12  7  2  3  315:277 38    16:08
4  SV Grün-Weiß Niederwiesa (N)  12  7  0  5  345:322 23    14:10
5  TSV Oelsnitz   11  6  1  4  330:317 13    13:09
6  Burgstädter HC (N)  12  5  1  6  347:380 -33    11:13
7  SV Sachsen 90 Werdau   11  4  1  6  295:293 2    09:13
8  SV Schneeberg II   11  4  1  6  294:318 -24    09:13
9  SV Beierfeld (N)  12  4  1  7  316:340 -24    09:15
10  HSG Freiberg III   12  3  0  9  271:306 -35    06:18
11  TSV Zschopau   11  1  0  10  270:349 -79    02:20
12  TV 1875 Pockau   0  0  0  0  000:000 0    00:00


nächster Spieltag am 7.2.2015

Spielnr.DatumUhrzeitMannschaftenTorePunkteHalle 
3079 Sa 07.02.2015 15:15 TV 1875 Pockau HSG Sachsenring/OSV/HVG abgesetzt 32408  
3078 Sa 07.02.2015 16:00 HSG Freiberg III TSV Oelsnitz : : 32401  
3080 Sa 07.02.2015 16:00 SV Sachsen 90 Werdau SV Beierfeld (N) : : 32508  
3077 Sa 07.02.2015 18:00 Burgstädter HC (N) SV Grün-Weiß Niederwiesa (N) : : 32206  
3081 Sa 07.02.2015 19:30 TSV Zschopau SV Schneeberg II : : 32414  
3082 Sa 07.02.2015 19:30 ZHC Grubenlampe II USG Chemnitz (A) : : 32501  

 

Quelle: http://hvs-handball.de/sb-chemnitz/index_ligen.asp

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Ronny

Gratulation zum Sieg. Auf den letzten zwei Fotos sieht man sehr schön wie zielgerichtet die Aktion auf den "Ball" geht. :)

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.