SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht HSG I - 1. Bezirksklasse Chemnitz vom 1.3.2015 - Team hält am Aufstieg fest!

HSG Sachsenring/Oberlungwitz/Grüna I – TSV Zschopau 27:9 (15:4)

War es im Hinspiel noch eine Begegnung auf Augenhöhe, welches das Sari-Team erst in den letzten Minuten mit 3 Toren Vorsprung gewann, kam das Rückspiel im HOT-Sportzentrum einer Demontage der Gäste aus Zschopau gleich.

Die Gastgeber spielten in Bestbesetzung und zeigten aus einer wieder bombensicheren Abwehr, wer der Herr im Haus ist. Sie erspielten sich eine Chance nach der anderen oder konterten die Gäste lehrbuchreif aus. Als nach 23 Minuten, beim Stand von 10:2, nur 2 selbst erzielte Tore auf der Anzeigetafel standen, war auch dem letzten verbliebenen optimistischen Zschopauer Spieler, Betreuer und auch Fan klar, dass man den letzten Tabellenplatz nicht umsonst inne hatte. Zur Halbzeit war das Spiel längst entschieden und die Konzentration ließ für einen kurzen Moment etwas nach. Sonst hätte man locker die 35 – 40 Tore erreichen können.

Der überragende Hubert Viehweg überließ nach 45 Minuten mit nur 9!!! Gegentoren und etlichen Paraden das Tor an Eric Lohr. Was dann kam, war sensationell. Egal ob Fernwürfe, frei durch oder 7m-Würfe mit Nachschuss, was doch durch die sehr gute Abwehr kam, entschärfte Eric mit grandiosen Reflexen und sehr gutem Stellungsspiel. Die Halle tobte. Eric blieb bis zum Schluss ohne ein einziges Gegentor. Nun waren die Gäste aus Zschopau nicht der Prüfstein, den man gebraucht hätte. Denn am 7.3.15 fahren die HSG-Jungs zum Tabellenzweiten USG Chemnitz. Bei einem Sieg hätte man dann doch wieder eine Mini Chance im Aufstiegskampf. Wieder einmal Florian Morczinek mit 7 und diesmal Dirk Schwalbe mit 6 Toren waren die Treffsichersten im Sachsenring-Team.

 

Das Team der HSG I spielte mit:

Hubert Viehweg und Eric Lohr im Tor und auf dem Feld Michel Helbig, Denny Kunadt (2), Christian Borck (3), Dirk Schwalbe (6), Florian Morczinek (5/2), Steve Rettke (1), Christopher Schindler (3), Daniel Bohnstedt, Dennis Schettler (3), Samuel Sonntag, Julian Möbius, Marc Bohn (2).

Spielbericht von Andreas Borck


Tabellenstand der Mannschaften (Stand 2.3.2015)

PlatzMannschaftSpieleguvToreTordiff.Punkte
1  ZHC Grubenlampe II   13  11  0  2  390:324 66    22:04
2  USG Chemnitz (A)  13  10  1  2  407:342 65    21:05
3  HSG Sachsenring/OSV/HVG   13  8  2  3  342:286 56    18:08
4  TSV Oelsnitz   13  7  1  5  388:376 12    15:11
5  SV Grün-Weiß Niederwiesa (N)  14  7  1  6  396:382 14    15:13
6  SV Beierfeld (N)  14  6  1  7  359:377 -18    13:15
7  Burgstädter HC (N)  14  5  2  7  404:440 -36    12:16
8  SV Sachsen 90 Werdau   14  5  1  8  376:369 7    11:17
9  SV Schneeberg II   13  4  1  8  339:380 -41    09:17
10  HSG Freiberg III   14  4  0  10  317:353 -36    08:20
11  TSV Zschopau   13  2  0  11  306:395 -89    04:22
12  TV 1875 Pockau   0  0  0  0  000:000 0    00:00


nächster Spieltag am 7.3.2015

Spielnr.DatumUhrzeitMannschaftenTorePunkteHalle 
3092 Sa 07.03.2015 15:15 TV 1875 Pockau SV Beierfeld (N) abgesetzt 32408  
3091 Sa 07.03.2015 16:00 HSG Freiberg III SV Grün-Weiß Niederwiesa (N) : : 32401  
3093 Sa 07.03.2015 16:00 SV Sachsen 90 Werdau Burgstädter HC (N) : : 32508  
3095 Sa 07.03.2015 17:00 ZHC Grubenlampe II SV Schneeberg II : : 32501  
3090 Sa 07.03.2015 19:00 USG Chemnitz (A) HSG Sachsenring/OSV/HVG : : 32106  
3094 Sa 07.03.2015 19:30 TSV Zschopau TSV Oelsnitz : : 32414  

 

 

Quelle: http://hvs-handball.de/sb-chemnitz/index_ligen.asp

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.