SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht HSG I - Zähes Spiel

HSG Sachsenring 1 – USG Chemnitz 27:21

Mit einer sehr durchwachsenen Leistung in der 1. Halbzeit, geprägt von vielen technischen Fehlern, vermuteten die Zuschauer schon fast einen Nichtangriffspakt beider Mannschaften. Nach 15 Minuten gerade mal ein 5:3 für die HSG, zeugt nicht unbedingt von einem unbeugsamen Willen ein Tor
zu erzielen. Dementsprechend nahmen die Trainer Sabin / Bohn auch ziemlich früh die Auszeiten, aber umsonst. Die eine Mannschaft fing den Ball nicht, die andere spielte ihn ins Aus. Also 10:9 zur Halbzeit.

In Hälfte zwei besann sich die Sachsenringsieben aufs Tore werfen. Dabei erzielten vor allem Christian Borck und Florian Morczinek insgesamt 9 Treffer. Mit der Einwechslung von Hubert Viehweg kippte das Spiel zugunsten der Heimmannschaft. Der Altmeister des Toreverhinderns ließ die gegnerischen Angreifer ein ums andere Mal verzweifeln und hielt zudem noch 2 Strafwürfe. Im Angriff konnten unsere Jungs ziemlich überzeugen, auch wenn es keine Galavorstellung war. Doch die Abwehr war wieder top. Aber der eigentliche Knaller des Spieltages war die Niederlage des TSV
Mittweida beim Tabellenletzten aus Annaberg-Buchholz. In der Vorwoche noch mit einem Heimsieg gegen den Tabellenführer, verspielten sie nun zunächst ihre gute Ausgangsposition. Damit gaben sie der HSG 1 eine Steilvorlage, den Vorsprung auf 3 Punkte auszubauen. Und diese nahm
dankend an.

Am nächsten Wochenende bekommt es die HSG im Bezirkspokal mit dem TSV Oelsnitz zu tun. Die Sperken sind Tabellenführer der 1. Bezirksklasse und zu Hause für jede Mannschaft ein unangenehmer Gegner. Und am 2. April 2017 spielt unsere Spielgemeinschaft im Punktspiel auswärts
gegen den Dritten der Bezirksliga, den HC Fraureuth. Das verspricht Spannung pur.

Für die HSG 1 spielten:
Martin Rottluff, Hubert Viehweg im Tor; Denny Kunadt(1), Christian Borck(5), Dirk Schwalbe(1), Daniel Bergmann(1), Christopher Schindler(3), Steve Rettcke(1), Samuel Sonntag, Dennis Schettler(2), Florian Morczinek(7), Andreas Malt(1), Daniel Bohnstedt(2/3).

Trainer: Thomas Sabin, Matthias Bohn

Spielbericht von Andreas Borck

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.