SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht; Kreisliga Chemnitz Männer III - Trotz guter Leistung keine Punkte

TSV Crossen - HSG Sachsenring III 25:21 (16:8)

Die „Dritten“ haben gegen den TSV Crossen ihre bisher beste Saisonleistung geboten. Leider wurde diese nicht mit Punkten belohnt.

Der Spielbeginn war recht erfreulich, bis zum 6:5 war es eine ausgeglichene Partie, bei der sich kein Team absetzen konnte. Doch dann kam ein Bruch ins Gästespiel. Viel zu viele Abspielfehler im Angriff luden die Crossener immer wieder zu einfachen Gegenzügen ein, die sie auch eiskalt nutzten. Sie zogen auf 10:5 davon, was sie bis zur Halbzeit auf 16:8 ausbauten.

Nach dem Wiederanpfiff zeigten unsere Jungs das sie Moral besitzen und kämpften. Ab dem Spielstand 20:11 ließen sie 14 Minuten nur einen Gegentreffer zu und die Gastgeber wirkten zusehends verunsichert. Wir verkürzten auf drei Treffer (21:18). Leider ließen dann doch die Kräfte der dünnen Spielerdecke nach und der TSV fand auch wieder in die Erfolgspur zurück. Am Ende hieß es 25:21. Leider war der Rückstand zur Halbzeit eine zu große Bürde, aber die Leistung in Hälfte zwei lässt hoffen. Und auch mit den Wiedergenesenen sollten wir in Zukunft besser dastehen.


Es spielten:

Ede Zimmer im Tor
Moritz Vieweg(4); Tim Eichler(2); Henning Hömke(2); Tim Baer(2); Tom Heilmann(3); Ronny Weber(4) und Simon Schirmer(4).


Nachtrag 2.Spiel

SSV Fortschritt Lichtenstein - HSG Sachsenring III 24:16 (13:11)

Es spielten:

Ede Zimmer im Tor
Moritz Vieweg(2); Tim Eichler(1); Simon Schirmer(1); Alex Schulze(1); Jens List(2); Tim Baer(2); Tom Heilmann(3); Ronny Weber(4)

Spielbericht von Mike Bodach

         
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
                 
Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.