SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht; Kreisliga Erzgebirge mC - Deutliche Niederlage trotz erheblicher Fortschritte

HV Grüna : SV Sachsenring Hohenstein-E. 28:12 (4:14)

Am Sonntag stand das Derby gegen den HV Grüna an. Den Gegner kannte man gut, da man letztes Jahr noch eine Spielgemeinschaft mit ihm bildete. Doch „Neue Saison, Neue Regeln“. Das „Auswärtsspiel“ wurde um 10 Uhr in Oberlungwitz ausgetragen.

Zum Spiel: Man begann das Spiel mit einer ganzheitlichen Manndeckung, man wollte so dem körperlich robusteren Gegner mit Schnelligkeit ein Schippchen schlagen. Dies gelang auch die ersten 5 Minuten, doch dann kehrte in der Abwehr der Schlendrian ein. Es wurde auf eine 1:5-Abwehr umgestellt, dies brachte wieder einige Ruhe ins Abwehrspiel rein. Doch im Angriff war wieder einmal für das junge Sari-Team wenig zu holen. Überhastet wurde abgeschlossen und durchaus vorhandene Lücken nicht genutzt. Daran müssen wir in Zukunft noch weiter arbeiten! Gegen Ende der 1. Hälfte wurde unser Kreisspieler Dominik aber gut in Szene gesetzt und er konnte wichtige 7-Meter herausholen. Aber die 7-Meter-Erfolgsquote war miserabel. Von 4 Stück wurde nur einer durch Damian in der ersten Hälfte verwandelt. Mit 4:14 ging es in die Pause.

In der 2. Hälfte ergab sich ein ähnliches Bild wie in der 1. Hälfte. Lobenswerterweise muss erwähnt werden, dass der Angriff endlich stabiler wurde und man auch den einen oder anderen 7-Meter mehr ins Eckige brachte. Auch wurde der Kampfgeist immer hochgehalten und man gab sich nicht auf. Das Spiel endete zwar mit 12:28, aber trotz allem hat es den Spielern Spaß gemacht und sie erkennen selbst den Weg den sie noch vor sich haben. Als Fazit kann man sagen, dass kleine Fortschritte im Team erkennbar sind und diese wollen wir in den nächsten Wochen konsequent ausbauen. Das nächste Spiel findet erst am 1.11. gegen Lichtentanne in Zwickau statt.

Das Team Spielte mit:
Elias (Tor), Lucas, Tobias, Maurice, Justin, David, Dominik, Dominic, Damian und Tobias.

Trainer: Tom Heilmann und Dennis Schettler

Spielbericht von Tom Heilmann

 

 Tabellenstand der Mannschaften (Stand 5.10.2015):

PlatzMannschaftSpieleguvToreTordiff.Punkte
1  NSG Harthau/CPSV Chemnitz   3  3  0  0  106:036 70    06:00
2  NSG EHV/Nickelhütte Aue II mD  2  2  0  0  080:031 49    04:00
3  TSV Penig   2  2  0  0  068:027 41    04:00
4  HV Grüna   3  2  0  1  071:056 15    04:02
5  ESV Lokomotive Chemnitz   2  1  0  1  042:046 -4    02:02
6  HC Annaberg-Buchholz   3  1  0  2  061:051 10    02:04
7  TSV Lichtentanne   2  0  0  2  023:051 -28    00:04
8  NSG Harthau/CPSV Chemnitz II   2  0  0  2  016:094 -78    00:04
9  SV Sachsenring Hohenstein-E.   3  0  0  3  024:099 -75    00:06

Quelle: http://hvs-handball.de/sk-erzgebirge/index_ligen.asp

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.