SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht männl. Jugend B - Bezirksliga Chemnitz - Wieder einmal zwei unterschiedliche Halbzeitleistungen.

NSG Sachsenring/Grüna : SG Zschopau/Borstendorf 26:27 (12:18)

Am Samstag standen sich die NSG Sachsenring/Grüna und die SG Zschopau/Borstendorf gegenüber. Die Vorzeichen standen für unsere B-Jugend gut. Im Hinspiel hatte man nur knapp 23.20 verloren und die Trainer waren sich einig, dass an diesen Tag was „gehen“ kann.

Der Beginn der Partie war für die NSG sehr holprig. Im Angriff machte man zu viele technische Fehler durch Fehlabspiele die Zschopau/Borstendorf zu einfach Konter-Toren umsetzen konnte. Auch scheiterte man öfters am gut agierenden Torhüter der SG. In der Abwehr wurde der Hauptwerfer von Zschopau/Borstendorf nach 10 Minuten manngedeckt. Er konnte sich aber ein um das andere Mal lösen und den Ball wuchtvoll im Tor unterbringen. Weil man die Abwehr zeitweise schlecht auf die Ballseite verschoben hat kam der Gegner aber auch am Kreis und von Außen zu einfachen Toren. Im Tor machte Nick wieder ein gutes Spiel und konnte ein paar klare Chancen parieren. Erschwerend kam hinzu, dass Sven Singer im Angriff einen rabenschwarzen Tag erwischte und nicht zu seiner Normalleistung fand. Diese Tore fehlten am Ende dann leider schmerzlich. Ohne die technischen Fehler in der Anfangsphase hätte man zur Pause führen können. Halbzeitstand: 12:18

Zur Halbzeitpause stand fest was in der zweiten Hälfte besser gemacht werden muss. Abspielfehler vermeiden um Kontertore zu verhindern und in der Abwehr besser verschieben, dann kann das Spiel noch knapp und der Gegner verunsichert werden. Die zweite Halbzeit begann wieder mit 3 Abspielfehlern die Zschopau/Borstendorf zu leichten Toren förmlich einlud. Einzig Nick Tierfelder im Tor kratze mehrere 100% ige Chancen von der Linie und hielt unser Team im Spiel. Trotzdem konnte sich die SG weiter absetzen. Da die Manndeckung beim Hauptwerfer nun aggressiver war (großes Lob an Phillip) und die Abwehr besser verschob und deutlich fester zupackte, konnte man den Gegner immer wieder zu Fehlern und zu unvorbereiteten Würfen zwingen die Nick im Tor leicht entschärfen konnte. Marcel Schneegans zeigte in der zweiten Hälfte auf der halb linken Werferposition was für Fähigkeiten er haben kann. Er machte 7 seiner 8 Treffer allein in Halbzeit zwei. So kam man Stück für Stück an Zschopau/Borstendorf ran und verkürzte den zwischenzeitlichen 6 Tore Rückstand wieder auf 1 Tor. Sekunden vor Schluss hatte man noch die Möglichkeit zum verdienten Ausgleich. Leider kam Ende nur noch ein direkter Freiwurf heraus, den Nils nicht mehr im Tor unterbringen konnte.

Fazit:

Wenn man in der ersten Hälfte einer Partie in Zukunft sich auf mehr Konzentration im Angriff und mehr Aggressivität in der Abwehr einstellt, dann könnte man auch gegen die Mannschaften aus dem Mittelfeld der Tabelle Punkte holen.

 

Es spielten:

Nick im Tor, Sven (6), Tim (3), Nils (1), Moritz (2), Christian, Tobias (3), Phillip (1), Henning, Max (2) und Marcel (8) auf dem Feld.

Spielbericht von Denny Kunadt

 

Tabellenstand der Mannschaften (Stand 6.3.2015):

PlatzMannschaftSpieleguvToreTordiff.Punkte
1  HSG Neudorf/Döbeln   13  13  0  0  438:276 162    26:00
2  BSV Limbach-Oberfrohna   15  12  1  2  471:348 123    25:05
3  HC Einheit Plauen   14  11  0  3  421:262 159    22:06
4  HC Glauchau/Meerane   13  10  0  3  402:308 94    20:06
5  NSG Zschopau/Borstendorf   14  7  1  6  330:365 -35    15:13
6  HC Annaberg-Buchholz   13  3  2  8  317:346 -29    08:18
7  NSG Mulde-Zschopau-Löwen   13  4  0  9  313:356 -43    08:18
8  SV Rotation Weißenborn   14  4  0  10  304:467 -163    08:20
9  ESV Lokomotive Chemnitz   13  3  1  9  322:360 -38    07:19
10  TSV Fortschritt Mittweida   14  3  0  11  336:482 -146    06:22
11  NSG Sachsenring/HV Grüna   14  2  1  11  305:389 -84    05:23


nächster Spieltag am 14. / 15.3.2015

Spielnr.DatumUhrzeitMannschaftenTorePunkteHalle 
282 Sa 14.03.2015 11:00 NSG Mulde-Zschopau-Löwen TSV Fortschritt Mittweida : : 31204  
281 Sa 14.03.2015 14:00 NSG Sachsenring/HV Grüna BSV Limbach-Oberfrohna : : 32203  
283 So 15.03.2015 11:00 ESV Lokomotive Chemnitz HSG Neudorf/Döbeln : : 32109  
285 So 15.03.2015 14:00 SV Rotation Weißenborn NSG Zschopau/Borstendorf : : 32415  
284 So 15.03.2015 15:15 HC Einheit Plauen HC Annaberg-Buchholz : : 32711  


Quelle: http://hvs-handball.de/sb-chemnitz/index_ligen.asp

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.