SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht männl. Jugend C - Sensation der Nachwuchshandballer zum Abschluss der Heimspielsaison

NSG Sachsenring/HV Grüna : HC Einheit Plauen 14:12 (30:28)

Zum letzten Heimspiel der Saison hatte die männliche C-Jugend der Spielgemeinschaft SV Sachenring/HV Grüna den Tabellenzweiten aus Plauen zu Gast. Spätestens nach dem Aufwärmen war die Rollenverteilung klar, da wie schon einige Male in der Saison der Gegner körperlich sehr präsent war. Es war also nur über ein schnelles und sehr bewegungsintensives Angriffspiel möglich den Gegner in Bedrängnis zu bringen.

Dies gelang zu Beginn sehr gut. Mit sehr schnellen Kombinationen konnte die Abwehr von Plauen aufgerissen werden und so relativ einfache Tore erzielt werden. Nach ein paar Umstellungen in der Abwehr konnten auch defensiv einfache Tore verhindert werden. Bis zur Halbzeit konnte die anfängliche Führung auf 14:12 gehalten werden. In der Halbzeitpause merkte man den Jungs an, dass der unbedingte Wille, heute die Sensation perfekt zu machen, bei allen deutlich spürbar war. Die beiden Trainer warnten jedoch auch vor der individuellen Stärke von Plauen und forderten auch weiter den 110%igen Einsatz.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erzielte Plauen schnell den Ausgleich und konnte sogar beim 16:18 erstmals mit 2 Toren in Führung gehen. Nun zeigte sich jedoch die Entwicklung unseres Teams in den letzten Monaten. Mit einem starken Julian im Tor konnte der Rückstand aufgeholt und trotz einiger Zeitstrafen (u.a. gegen den Trainer) konnte das Spiel gedreht werden. Als Jeron das 25:21 warf, kochte die Halle. Diesen Vorsprung, und das ist mittlerweile eine große Stärke der Jungs, gaben sie nicht mehr aus der Hand. Trotz einer Manndeckung von Plauen in den letzten 5 Minuten wurde jeder Angriff konzentriert zu Ende "gekämpft" und so der Vorsprung verteidigt. Am Ende stand es 30:28 und die Sensation war perfekt. Überragend waren am heutigen Tag neben unserem Julian im Tor, Jeron, Jonas, Rudi und Niclas, die gerade in der schwierigen Spielphase das Spiel für uns nach Hause gebracht haben.
 
Ein großer Tag für den Nachwuchshandball und ein würdiger Abschluss einer tollen Heimspielsaison. Von 7 Spielen konnten 5 Siege bei nur einer Niederlage eingefahren werden. Eine großartige Bilanz. Bedanken möchten sich beide Trainer bei der Mannschaft und vor allem bei den zahlreichen Eltern, die unser Team lautstark unterstützt haben. Leider hat sich die Hoffnung auf eine größere Kulisse nicht erfüllt, was angesichts der Leistung der Jungs über die gesamte Saison sehr schade ist. Mit diesem Sieg ist somit der erhoffte 3. Platz in der Kreisstaffel wieder in greifbare Nähe gerückt. Bei den noch 3 ausstehenden Auswärtsspielen gilt es also diese Leistung zu bestätigen. Dazu haben wir bereits in 2 Wochen zum Rückspiel in Plauen Gelegenheit.
 
Die beiden Trainer wünschen allen ein frohes Osterfest.
 
Unser Team spielte mit: Julian Winter (Tor) - Jeron Nötzold (7), Jonas Obst (5), Niclas Mertins (4), Rudi Brunner (5), Niklas Ohlmeyer (3), Henrik Steinbach, Tobias Rabe, Dominik Rabe, Damian Kunz auf dem Feld.
 
René Mertins, Martin Rottluff (Trainer)
 
Spielbericht von René Mertins

Tabellenstand der Mannschaften (Stand 30.3.2015):

PlatzMannschaftSpieleguvToreTordiff.Punkte
1  HC Fraureuth   12  12  0  0  377:206 171    24:00
2  NSG Burkhardtsdorf/Thalheim   14  7  2  5  348:323 25    16:12
3  HC Einheit Plauen   11  7  1  3  360:280 80    15:07
4  HC Annaberg-Buchholz   11  7  0  4  304:225 79    14:08
5  NSG Sachsenring/HV Grüna   11  6  2  3  288:282 6    14:08
6  NSG Zschopau/Borstendorf   12  4  1  7  264:301 -37    09:15
7  Zwönitzer HSV 1928   13  2  0  11  248:402 -154    04:22
8  NSG EHV/Nickelhütte Aue   12  0  0  12  268:438 -170    00:24
9  HC Glauchau/Meerane   0  0  0  0  000:000 0    00:00

 

nächster Spieltag am 12.4.2015

Spielnr.DatumUhrzeitMannschaftenTorePunkteHalle 
112 So 12.04.2015 13:30 HC Einheit Plauen NSG Sachsenring/HV Grüna : : 32711  

Quelle: http://hvs-handball.de/sk-erzgebirge/index_ligen.asp

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Ronny

Herzlichen Glückwunsch zu diesem aussergewöhnlichen Sieg der Jugend der Abteilung Handball. Vielleicht werden unsere Fans ja beim nächsten Spiel etwas mehr auf unsere "Zukunft" achten und ggf. auch mal mit nach Plauen fahren.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.