SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht NSG Jugend mA - Starker Auftritt in Plauen!

HC Einheit Plauen : NSG Sachsenring/Grüna 23:20

Die Handballer der A-Jugend der NSG Sachsenring/Grüna war am Samstag zu Gast beim Tabellenzweiten in Plauen. Das Hinspiel wurde mit 18:40 verloren, so dass der Trainer mit keinen großen Erwartungen in das Spiel ging. Trotzdem war das Ziel für alle, eine gute Leistung abzurufen und die Trainingsarbeit umzusetzen.

Dies konnte zu Beginn auch realisiert werden. Mit einer starken Defensive und konzentrierten Abschlüssen konnte bis zum 4:4 nach 15 Minuten das Spiel offen gehalten werden. Leider gab es dann einen Bruch im Spiel unseres Teams, so dass der Gegner auf 14:5 davonziehen konnte. In dieser Phase war insbesondere das Rückzugsverhalten der Mannschaft etwas nachlässig, was der Gegner in der 1- und 2. Welle konsequent nutzte. Zur Halbzeit stand es 15:8. In der Pause wurde das Team wachgerüttelt und von jedem Einzelnen die volle Einsatzbereitschaft für ein anständiges Resultat eingefordert. Wie allerdings die Jungs das umgesetzt haben, war spektakulär. Angeführt von einem überragenden Raphi im Tor, einer Taktikumstellung mit 2 Kreisläufern und den beiden Angreifern Sven und Tobias konnte Mitte der 2. Halbzeit ein 8:1 Lauf gestartet werden. Plötzlich stand es 5 Minuten vor Schluss 21:20 für Plauen, was für mächtig Frust beim Gegner sorgte. Leider fehlte uns in der Schlussphase etwas das Wurfglück, so dass Plauen am Ende mit 23:20 als Sieger, und das aufgrund der 1. Halbzeit auch verdient, vom Platz ging.

Moralisch konnte sich jedoch unser Team als Sieger fühlen, weil diese Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit absolute Hochachtung verdient hat. Den ein oder anderen Hefetrunk nach dem Spiel haben sich alle Spieler redlich verdient. Nun steht am 8. April das letzte Spiel der Saison für die A-Jungend an. Gegner wird dann auswärts die Mannschaft aus Zschopau sein.

Unser Team spielte mit:

Raphi (Tor); Sven (6), Tim (1), Christian (2), Henning (1), Max (1), Robin (2), Niclas und Tobias (5).

Trainer René Mertins

Spielbericht von René Mertins

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.