SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht Verbandsliga Handball HSG 1 - Sieg im Kellerduell

HSG Sachsenring 1 – HV Böhlen 27 : 24

Mit einem enorm wichtigen Heimsieg entschied die HSG 1 das Kellerduell gegen den Tabellenletzten HV Böhlen zu seinen Gunsten. Da auch Neudorf/Döbeln ihr Heimspiel gegen Glauchau/Meerane gewann, waren die beiden Punkte doppelt wichtig.

Die Anfangsphase war ziemlich zerfahren. Es gelang bei beiden Mannschaften nicht viel. Nach einer Viertelstunde gab es dann doch mit 5:4 die erste Führung für die Gastgeber. Der bestens aufgelegte Florian Morczinek, sowie Martin Rottluff im Tor hielten die Heimmannschaft einen Großteil der ersten Hälfte im Spiel. Mit einer knappen 13:12 Führung ging die HSG in die Pause. Nach einem furiosen 5:0-Lauf zogen die Männer um das Trainerduo Sabin/Bohn mit 17:12 davon. Auch Lars Grämer im Tor trug mit vielen Paraden dazu bei. Doch nach einer Auszeit des Gästetrainers schwand dieser Vorsprung zusehends und in der 52. Spielminute stand es plötzlich wieder 22:22 Unentschieden.

Mit einer sehr guten Moral und stabilen Abwehr konnten die Gastgeber aber wieder mit 2 Toren in Führung gehen. Die Böhlener mussten eine Zeitstrafe verkraften, spielten deshalb im Angriff ohne Torhüter und erzielten auch den 25:24 Anschlusstreffer. Doch Steve Rettcke reagiert blitzschnell und warf beim Anwurf den Ball über die Abwehr ins leere Tor. Als Martin Rottluff noch einen Strafwurf mit sensationeller Parade entschärfte, machte Christian Borck mit dem letzten Treffer des Spiels den überaus wichtigen Heimsieg perfekt. Es war kein spielerisches Highlight, eben Abstiegskampf. Aber einen großen Dank für die überaus faire Einstellung beider Mannschaften. Florian Morczinek mit 12 Treffern und beide Torhüter hatten großen Anteil am Sieg der HSG. 

Für die HSG spielten: 

Martin Rottluff, Lars Grämer im Tor Denny Kunadt(3), Christian Borck(2), Daniel Bergmann, Christopher Schindler(2), Steve Rettcke(2), Michael Christoph, Marc Bohn(5), Dennis Schettler(1), Florian Morczinek(12/3), Tobias Winter.

Trainer: Tom Sabin, Matthias Bohn

Spielbericht von Andreas Borck

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.