SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Handball, 6 Tage bis zum Pokal-Hit im HOT-Sportzentrum

"Hört, ihr Leut, und laßt euch sagen: noch 6 Tage bis zum Pokalendspiel wird’s betragen."

Derzeit bereitet die HSG Sachsenring organisatorisch die vier Endspiele um die Bezirkspokale intensiv vor. Die Karl-May-Städter sind von der Spielbezirksleitung Chemnitz mit der Austragung zum 1. Mai 2016 im HOT-Sportzentrum beauftragt worden. Nunmehr stehen auch die Anspielzeiten der einzelnen Spiele stehen nunmehr wie folgt fest:

Bereits 10.00 Uhr findet das Endspiel der männlichen Jugend A statt. Zwischen den Mannschaften vom SSV Chemnitz Rottluff (Bezirksliga) und der NSG Oelsnitz/Oberlosa (Sachsenliga) wird der Pokalsieger ermittelt.

Im Anschluss um 12:00 Uhr kommt es zum Endspiel der weiblichen Jugend A. Um den Pokal spielen die Mannschaften vom MSG Chemnitz/Limbach-Oberfrohna und der NSG Fortschritt Crimmitschau/Langenhessen.

Ab 14:00 Uhr treffen im Vorspiel zum Tageshöhepunkt die Frauenmannschaften vom SG HV Chemnitz 2010 III und dem HC Fraureuth (beide Bezirksligisten) aufeinander.

Mit riesiger Spannung wird dem Pokalfinale der Männer im HOT-Sportzentrum entgegen gefiebert. Der Höhepunkt des Tages ist das Endspiel der Männermannschaften. 16:00 Uhr erfolgt der Anpfiff zum mit Spannung erwarteten Auftritt des einheimischen Sachsenringteams gegen den Favoriten aus Fraureuth. Breits am 20. März 2016 konnte der Gegner beim Halbfinale um den Bezirkspokal gegen unsere „Zweite“ studiert werden. Der zweitplatzierte der Bezirksliga besitzt sprunggewaltige Spieler im Rückraum. Das wird für die Abwehr des Aufsteigers eine echte Prüfung. Doch man hat auch schwächen gesehen.


Ein Hinweis noch an unsere treuen Stammzuschauer und Fans:
Wir sind durch die Spielbezirksleitung vertraglich gebunden Eintritt für die Endspiele zu verlangen. Es kann dadurch nicht wie gewohnt freien Eintritt für Euch geben. Die Eintrittspreise sind ebenfalls vorgeschrieben und betragen 3,- €, ermäßigt 2,-€.

Wir danken für euer Verständnis!

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.