SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Handballvorschau für das Wochenende 29. und 30. November 2014

Handball, 1. Bezirksklasse
 
Zu einem weiteren Spitzenspiel der 1. Bezirksklasse kommt es am Sonntag im Hohenstein-Ernstthaler Hot-Sportzentrum. Die erste Mannschaft der HSG Sachsenring/Oberlungwitz/Grüna, die derzeit Tabellendritter ist und 12:4 Punkte auf dem Konto hat, empfängt den  Tabellenvierten TSV Oelsnitz (11:5 Punkte).
 
Die Vogtländer haben zuletzt vor allem in der Offensive starke Leistungen gezeigt, so dass auf die HSG-Abwehr viel Arbeit zukommen dürfte. Unter den sechs besten Werfern der Liga sind derzeit drei Oelsnitzer. Um die Niederlage vom vergangenen Samstag vergessen zu machen, bedarf es also einer Topleistung in Offensive und Defensive sowie auch einer lautstarken Kulisse im Hot-Sportzentrum, wo 11 Uhr Anpfiff ist. Die Gastgeber können voraussichtlich in Bestbesetzung auflaufen.
 

Handball, 2. Bezirksklasse

Die zweite HSG-Vertretung, die in der 2. Bezirksklasse mit 15:1 Punkten Spitzenreiter ist, erwartet ebenfalls einen starken Konkurrenten. Mit dem SV Tanne Thalheim ist der Tabellenvierte im Hot-Sportzentrum zu Gast. Die Hausherren müssen auf ihren besten Werfer, Florian Morczinek, verzichten. Außerdem fällt Sebastian Pohl krankheitsbedingt aus. Anpfiff des Spieles ist 13 Uhr.
 

Handball, Kreisliga

Zum Abschluss des Heimspieltages spielt um 15 Uhr die dritte Mannschaft gegen den ZHC Grubenlampe Zwickau III. Hier muss sich die Mannschaft besser präsentieren als am vergangenen Wochenende, dann ist gegen die routinierten Zwickauer ein Sieg möglich.
 

Handball, Kreisliga C-Junioren

Am Samstag, 12 Uhr, spielen die C-Junioren der NSG Sachsenring/Grüna gegen den noch punktlosen Zwönitzer HSV und sind in dieser Partie Favorit. Anwurf in Oberlungwitz ist 12 Uhr.
 
 

Vorschau von Markus Pfeifer
Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.