SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Handballvorschau für das Wochenende 8./9. November 2014

Handball, 1. Bezirksklasse Herren

Die Männer der HSG Sachsenring/Oberlungwitz/Grüna haben am Sonntag ein schweres Spiel vor sich. Mit dem Tabellenvierten USG Chemnitz kommt ein Team nach Hohenstein-Ernstthal, das in der Vorsaison denkbar unglücklich aus der Bezirksliga abgestiegen ist und sofort dorthin zurückkehren will. Bisher musste Chemnitz nur gegen das Spitzenteam Zwickau eine Niederlage hinnehmen und gewann zuletzt haushoch gegen Schneeberg und Pockau. Für die HSG gilt es, durch eine geringe Fehlerquote die Chance der Chemnitzer auf Konter zu minimieren. Auf die Defensive kommt ohnehin viel Arbeit zu. Um die bisher lupenreine Ausbeute von 10:0 Punkten auszubauen brauchen die Sachsenring-Handballer auch die Unterstützung des Publikums im Hot-Sportzentrum, wo 11 Uhr Anpfiff ist. Personell gibt es bei der HSG vor dem Spitzenspiel keine Probleme.

Handball, 2. Bezirksklasse Herren

Für die zweite Mannschaft der HSG steht ab 13 Uhr das Heimspiel gegen die USG Chemnitz II auf dem Programm. Dieses Team ist aus dem Vorjahr noch gut bekannt und sollte in heimischer Halle mit den Leistungen aus den letzten Partien zu schlagen sein. Torhüter Martin Rottluff ist zwar angeschlagen, kann aber wahrscheinlich spielen. Nachwuchsspieler aus der dritten Mannschaft sollen voraussichtlich Erfahrung im Bezirksklasseteam sammeln.

Handball, Kreisliga Zwickau Männer

sind spielfrei

Handball, Jugend

In der Bezirksliga der B-Jugend hat die NSG Sachsenring/Grüna Heimrecht gegen Glauchau-Meerane, einen Gegner der für sein schnelles Spiel bekannt ist und als Tabellendritter anreist. Die Gastgeber sind mit 4:4 Punkten Fünfter und wollen zuhause ungeschlagen bleiben. Anpfiff in Oberlungwitz an der Erlbacher Straße ist am Samstag, 14 Uhr.

Die C-Jugend hat in der Kreisliga die NSG Zschopau/Borstendorf zu Gast und will im dritten Saisonspiel unbedingt den dritten Sieg. Spielbeginn in Oberlungwitz ist am Samstag, 12 Uhr.

Spielvorschau von Markus Pfeifer

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.