SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Handballvorschau für den 24. und 25. Januar 2015

Handball, 1. Bezirksklasse Herren

Die Handballer der HSG Sachsenring/Oberlungwitz/Grüna müssen am Samstag im Spiel beim SV Sachsen Werdau zeigen, was der klare 40:27-Heimsieg gegen Burgstädt am vergangenen Wochenende wert war. In Werdau wartet ein stärkerer Gegner, der zuletzt deutliche bessere Ergebnisse erspielte, als es der achte Platz vermuten lässt. Die HSG, die Dritter ist, will im Kampf um den Aufstieg unbedingt gewinnen, muss aber mehrere Spieler ersetzen. Deshalb fährt mit Florian Morczinek der beste Werfer der zweiten Mannschaft mit nach Werdau. Das Hinspiel gewann die HSG mit 22:18.

Anpfiff des Rückspieles in Werdau ist 16 Uhr.

 

Handball, 2. Bezirksklasse Herren

Ebenfalls am Samstag begeben sich die Spieler der zweiten HSG-Mannschaft auf den Weg in Richtung Klingenthal. Beim HV Klingenthal sind die Sachsenring-Handballer, die Tabellenzweiter sind, leicht favorisiert. Doch einfach wird es nicht, den 23:16-Erfolg aus dem Hinspiel zu wiederholen. Klingenthal hat sich im Saisonverlauf gesteigert und ist derzeit Siebter, was vor allem der bisher makellosen Heimbilanz zu verdanken ist.

Spielbeginn in der Sporthalle am Amtsberg in Klingenthal ist 17 Uhr.

 

Handball, Kreisliga Herren

In der Kreisliga Zwickau kommt es am Samstag, 14 Uhr, zum Derby zwischen der SSV Fortschritt Lichtenstein und der HSG Sachsenring/Oberlungwitz/Grüna III. Die Lichtensteiner als Spitzenreiter sind in dieser Partie klarer Favorit.

 

Handballnachwuchs

Für die B-Junioren der NSG Sachsenring/HV Grüna steht das Auswärtsspiel beim TSV Mittweida auf dem Programm. Anpfiff ist Samstag 14 Uhr. Die NSG hat derzeit einige Personalprobleme.

Die C-Junioren der NSG Sachsenring/HV Grüna spielen in der Kreisliga am Sonntag, 9 Uhr, bei der NSG Burkhardtsdorf/Thalheim.

 

Spielvorschau von Markus Pfeifer

 

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.