SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Schlüsselspiel zum Rückrundenstart

2.Bezirksklasse Männer – Schlüsselspiel zum Rückrundenstart


Gleich zum Start in die Rückrunde kommt es zu einer wegweisenden Begegnung im HOT-Sportzentrum.

Mit Tanne Thalheim, dem Absteiger aus der1.Bezirksklasse, empfangen die Sachsenringmänner die

einzige Mannschaft welche die Hohenstein-Ernstthaler klar geschlagen nach Hause schickte.

Die 24:31 Niederlage ist nicht vergessen und auch noch nicht abgehakt.

Da der Tabellenführer anschließend zwei Auswärtsspiele zu bestreiten hat, wäre eine Revanchesieg

besonders wichtig. Das Sachsenringteam hat selbst zwischen den Feiertagen trainiert, um

auf dieses Schlüsselspiel vorbereitet zu sein. Die Spieler brennen darauf die Hinspielpleite

zu korrigieren. Da die Gäste mit einer Niederlage ins Mittelfeld abrutschen würden, ist natürlich

mit der entsprechenden Gegenwehr zu rechnen. Wenn der Tabellenführer einen so großen

Zuschauerzuspruch wie beim letzten 42:19 Heimsieg hat, sollte die notwendige Stimmung aufkommen

um die Punkte im Ort zu behalten. Auf jeden Fall ist ein spannender Kampf auf Biegen

und Brechen zu erwarten. Wie gewohnt, am Sonntag 11:00 Uhr wird das Spiel im HOT-Sportzentrum

angepfiffen. Also Fans macht die Dreifeldhalle erneut zur Sachsenringhölle.

   

 

Kreisliga Männer - Kreisligateam empfängt den Spitzenreiter BSV Limbach-Oberfrohna II


Die Nachbarn vom BSV reisen mit 15:1 Punkten zum fälligen Rückspiel an. Die Sachsenringmänner

sind seit dem 16.10.2011 sieglos. Dies zeigt wie schwer die Aufgabe am Sonntag im HOT-Sportzentrum

wird. Da das A-Jugendteam der Spielgemeinschaft spielfrei ist, sollte man den Nachwuchsspielern

die Möglichkeit zu großen Spielanteilen geben, um sich an das raue Männerklima zu gewöhnen.

Das Spiel wird am Sonntag 09:00 Uhr im HOT-Sportzentrum angepfiffen.

 

 

Bezirksliga männl. Jugend A  spielfrei

 

 

Bezirksliga männl. Jugend B - B-Jugendteam empfängt den Tabellenzweiten


Mit der NSG Neudorf-Muldenthal reist ein Team an, welches Punktgleich (18:4 Punkte) mit dem

Tabellenführer um den Bezirksmeistertitel kämpft. In Roßwein verlor die Sachsenringjugend nur

knapp mit 27:29. Deshalb brennt man natürlich auf Revanche. Umso erstaunlicher war, das vor

und auch nach Weihnachten die Trainingseinheiten ausfielen. Die zwei Punkte Rückstand auf

einen Medaillenrang sollten doch Motivation sein. Mann darf gespannt sein wie die Weihnachtspause

verkraftet wurde. Das Spiel wird am Sonntag 13:00 Uhr im HOT-Sportzenrum angepfiffen.

 

 

Kreisliga männl. Jugend C – Gelingt erneut ein Auswärtssieg


Nach zwei Auswärtssiegen in Folge könnte der dritte Streich folgen. Als Tabellenzweiter mit 16:4

Punkten geht die Reise zur NSG Glauchau/Meerane. Die Gastgeber können nur Platz acht und

4:12 Punkte aufweisen. Man ist also von der Papierform her Favorit. Ausgetragen wird das Spiel

in der Karl-Heinz Freiberger Halle in Meerane. Anwurf ist am Sonntag 09:00 Uhr

 

 

Kreisliga männl. Jugend D- die Reise geht nach Burkhardtsdorf


Ebenfalls mit einem Auswärtsspiel setzt der jüngste Sachsenringnachwuchs die Punktspiele fort.

Gegner ist die NSG Burkhardtsdorf/Thalheim. Die Gastgeber liegen mit 4:14 Punkten noch hinter

dem Sachsenringteam(6:14 Punkte). Vielleicht ist ein Sieg möglich? Anwurf in der Zwönitztalhalle

in Burkhardtsdorf ist am Sonntag 09:00 Uhr

 

Bernd Lawrenz

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.