SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Vorschau für das Handball-Wochenende 17. und 18. Januar 2015

Handball, 1. Bezirksklasse HSG I

Mit dem Derby gegen den Burgstädter HC starten die Handballer der HSG Sachsenring/Oberlungwitz/Grüna am Sonntag ins neue Handballjahr. Anwurf im Hot-Sportzentrum ist 11 Uhr. Die Gastgeber, die in der Weihnachtspause gut trainiert haben, sind gegen den Aufsteiger Favorit, können voraussichtlich aber nicht ganz Bestbesetzung auflaufen. Neben Martin Feuereisen, der krankheitsbedingt passen muss, steht auch hinter Daniel Bohnstedt noch ein Fragezeichen. Wichtig wird es sein, dass die Abwehr den starken Burgstädter Rückraum in den Griff bekommt.

 

Handball, 2. Bezirksklasse HSG II

Als Tabellendritter will die zweite Mannschaft der HSG Sachsenring gegen den Fünften aus Claußnitz gewinnen, was aber gegen den unbequemen Kontrahenten sicherlich alles andere als einfach wird. Spielbeginn im Hot-Sportzentrum ist 13 Uhr. Die Claußnitzer sind für ihre robuste Spielweise bekannt, von der sich das Sachsenringteam, das voraussichtlich in Bestbesetzung auflaufen kann, aber nicht beeinflussen lassen sollte. Dann ist ein Sieg auf jeden Fall möglich.

 

Handball, Kreisliga HSG III

Um 15 Uhr kommt es dann zum Kreisligaspiel zwischen der dritten Sachsenring-Mannschaft und dem TSV Crossen. Nachdem im Hinspiel ein 25:25-Unentschieden erkämpft wurde, soll diesmal ein Sieg her.

 

Handball, Bezirksliga männl. Jugend B

Die männliche B-Jugend der NSG Sachsenring/HV Grüna hat ebenfalls Heimrecht und spielt am Samstag, 14 Uhr, in Oberlungwitz gegen Lok Chemnitz. Gegen den Letzten der Bezirksligatabelle ist ein Sieg Pflicht.

 

Spielvorschau von Markus Pfeifer

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.