SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirkspokal 2013/14: Kann das Sachsenringteam auch Endspiel?

Spielvorschau von Bernd Lawrenz



Mit riesiger Spannung wird nun am 1. Mai; 16:00 Uhr dem Pokalfinale im HOT-Sportzentrum entgegen gefiebert. In zwei Auswärtsspielen (Penig und Freiberg) sowie in zwei Heimspielen (Schneeberg und den Rodewischer Handballwölfen) konnten die Sachsenringmänner den Weg ins Finale erkämpfen.

Unvergessen vor allem die beiden Handballschlachten gegen Schneeberg als erst nach zweimaliger Verlängerung mit 32:31 der Bezirksligist Schneeberg ausgeschaltet wurde und das 42:39 gegen die Meistermannschaft aus Rodewisch. Nun geht es im Endspiel erneut gegen einen Bezirksligisten. Die 2. Mannschaft des SV Plauen-Oberlosa ist Favorit in diesem Endspiel. Gelingt erneut eine Überraschung? 

In der letzten Saison als Plauen-Oberlosa ohne Punktverlust als Spitzenreiter der 1.Bezirksklasse im HOT-Sportzentrum antrat, mussten sie mit 21:22 die erste Saisonniederlage quittieren!!! Die Verantwortlichen des SV Sachsenring erwarten eine Rekordkulisse zu diesem Endspiel. Aus diesem Grund werden erstmalig die Tribünen ausgefahren. Dadurch haben alle Zuschauer bestmögliche Voraussetzungen das Spiel zu verfolgen.

Wenn sich am Mittwoch beim Abschlusstraining keiner verletzt, kann das Sachsenringteam in Bestbesetzung antreten. Mit den tollen Fans im Rücken, will die Mannschaft einen großen Kampf abliefern. Ob es dann am Ende reicht, wird auch von der Besetzung der Gäste abhängen. Sie könnten alle Spieler der 1. Mannschaft (Sachsenliga) einsetzten die nicht am Landespokal teilgenommen haben.

 

Ein Hinweis noch an unsere treuen Stammzuschauer und Fans:

Wir sind durch die Spielbezirksleitung vertraglich gebunden Eintritt für die Endspiele zu verlangen. Es kann dadurch nicht wie gewohnt freien Eintritt für Euch geben. Die Eintrittspreise sind ebenfalls vorgeschrieben und betragen 3,- €, ermäßigt 2,-€.

Wir bitten um Euer Verständnis!

Zur Abteilung Handball

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.