SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Tischtennis

Keine Punkte in der Vogtlandmetropole


SV Sachsenring verliert Spitzenspiel in Plauen

 

Landesliga Damen: Post SV Plauen gegen SV Sachsenring 8:4  

 

Die Damen des SV Sachsenring haben das Spitzenspiel beim Tabellenzweiten Post SV Plauen mit 4:8 verloren. Damit wechselt die Tabellenführung und die Vogtländerinnen stehen nun mit 7:1 Punkten vor den Hohenstein-Ernstthalerinnen (6:2) auf dem ersten Platz. Mit einem 1:1 aus den beiden Doppelbegegnungen begann dieses Spitzenspiel. Romy Steinmetz und Anja Schlegel gewannen ihre Partie klar mit 3:0, ebenso deutlich mussten sich Cindy Lawrenz und Katja Seifert geschlagen geben. Auch in der ersten Runde der Einzel konnte sich keine der beiden Mannschaften einen entscheidenden Vorteil verschaffen. Während Lawrenz und Seifert ihre Spiele siegreich gestalten konnten, gaben Steinmetz und Schlegel ihre Matches ab. Mit einem 4:4-Zwischenstand ging es in die nächste Runde. Eine an diesem Tag überlegen aufspielende Elena Hryzakova von den Gastgeberinnen und auch das gewisse Quäntchen mehr Glück brachten die Gastgeberinnen auf die Siegerstraße. Vier Siege am Stück machten den Doppelpunktgewinn perfekt. Drei Einzelsiege der Gäste waren an diesem Tag einfach zu wenig, um zumindest einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können.

Zur Abteilung Tischtennis

Kommentare

Es sind bisher keine Kommentare zum Beitrag abgegeben worden.

Ihre E-Mail Adresse wird nur zur Verifizierung des Kommentars gebruacht. Eine Veröffentlichung bei den Kommentaren findet nicht statt.